A V I S O: Vom "Polarfuchs" zum TAURUS - Einladung zur ÖBB-Festveranstaltung in Villach

Lok-Generationswechsel in Villach

Villach (ÖBB) - Die ÖBB erhalten bis 2006 insgesamt 400 TAURUS Hochleistungsloks. Von den rund 10.000 PS starken Lokomotiven sind schon mehr als 70 auf Österreichs Schienen im Einsatz. Nun ist es auch in Kärnten soweit. Der Traktionsstandort Villach erhält insgesamt 55 Hochleistungsloks der Baureihe 1116.****

Einladung zur Festveranstaltung am 5. Dezember in Villach

Am 5. Dezember werden die "Polarfüchse" der Baureihe 1043 nach dreißigjähriger Dienstzeit von den ÖBB verabschiedet. Alle Loks werden nach Schweden, ihrem Herkunftsland, verkauft. Zugleich begrüßen die ÖBB die Hochleistungslok TAURUS, die nun die Geschäfte des "Polarfuchses" übernehmen wird. Ab 2002 werden insgesamt 55 TAURUS in Villach stationiert werden.

Als Gesprächspartner stehen zur Verfügung:

DI Wilhelm Weyrer
Traktion - Regionalleiter Region Süd

Ing. Ferdinand Zeipper
Technische Services - Leiter Standort Villach

Ing. Bernhard Benes
Traktion - Projektleiter TAURUS

Bgm. Helmut Manzenreiter
Bürgermeister der Stadt Villach

Rahmenprogramm: Fototermin, Besichtigung des TAURUS und der 1043 ("Polarfuchs")

Zeit: 5. Dezember 2001, 10.30 Uhr
Ort: Traktionsstandort Villach, Heizhausstraße Nr. 49, 9500 Villach

Rückfragen & Kontakt:

Kommunikation Kärnten und Osttirol
Tel.: ++43 (0) 4242 93000 3131
Fax.: ++43 (0) 4242 93000 3139
Email: christoph.posch@kom.oebb.at
Internet: www.oebb.at

Ing. Christoph Posch

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBB/ÖBB