Einladung zu einer PK der STATISTIK AUSTRIA mit Staatssekr. Rossmann, WIFO: "Tourismus in der Sommersaison 2001 und Bettenstatistik 2001"

EINLADUNG

zu einer

PRESSEKONFERENZ
der
STATISTIK AUSTRIA

mit
Mares ROSSMANN, Staatssekretärin für Tourismus- und Freizeitwirtschaft
Dr. Peter LAIMER, Tourismusexperte der STATISTIK AUSTRIA
Univ.-Doz. Mag. Dr. Egon SMERAL, Wirtschaftsforschungsinstitut (WIFO)

am Mittwoch, dem 12. Dezember 2001

um 10.00 Uhr

zum Thema

TOURISMUS IN DER SOMMERSAISON 2001
&
BETTENSTATISTIK 2001

in der
STATISTIK AUSTRIA
3. Stock, Trakt G, Zimmer 305
Hintere Zollamtsstraße 2 b
1030 Wien

Im Rahmen der Tourismusstatistik werden Daten zu den Ankünften und Nächtigungen von in- und ausländischen Gästen in allen Bundesländern Österreichs monatlich erhoben. Diesbezüglich werden die Hauptergebnisse für die vergangene Sommersaison 2001 und Berichtsjahr 2000/2001 in regionaler und struktureller Gliederung vorgestellt. Einmal jährlich wird zudem die Anzahl der verfügbaren Betten bzw. Betriebe für die Winter- und Sommersaison erfasst. Basierend auf der diesjährigen Erhebung mit Stichtag 31. Mai werden Anzahl und Struktur der Betriebe bzw. Betten in der Wintersaison 2000/2001 und Sommersaison 2001 präsentiert.

Um Terminvormerkung bittet

Dr. Johanna Pattera

Medien- und Informationspolitik

Rückfragen & Kontakt:

Medien- u. Informationspolitik
Dr. Johanna Pattera oder Günther Selinger
Tel.: (01) 711 28/7777 bzw. 7123 DW
guenther.selinger@statistik.gv.at
www.statistik.at

Statistik Austria

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | STZ/STZ