Hinterholzer: 600.000 Schilling für NÖ Erwachsenenbildung

Service der Internet-Datenbank wird verbessert

St. Pölten (NÖI) - Das Service der Internet-Datenbank des Forum Erwachsenenbildung Niederösterreich wird weiter verbessert. Für die Neugestaltung und Weiterentwicklung der Homepage hat die NÖ Landesregierung eine Förderung von 600.000 Schilling beschlossen. Gerade die Erwachsenenbildung wird von vielen Menschen unterbewertet. Nur durch lebenslange Fort- und Weiterbildung können die Herausforderungen des Berufslebens auch optimal gemeistert werden, betont LAbg. Michaela Hinterholzer.****

Die neue Datenbank soll unter der Projektleitung des Forum Erwachsenenbildung Niederösterreich gemeinsam mit dem Wiener Arbeitnehmerförderungs-Fonds und der Burgenländischen Konferenz der Erwachsenenbildung erstellt werden. Zur Vorfinanzierung des rund 2 Millionen-Schilling Projektes stellt das Land Niederösterreich auch ein zinsenloses Darlehen von 493.000 Schilling zur Verfügung. Mit dem neuen Homepageauftritt soll das Service noch rascher und das Angebot noch umfangreicher werden. Das Kursangebot in der Ostregion Österreichs wird damit auf einen Blick dargestellt und noch einfacher auffindbar, freut sich Hinterholzer.

Die VP NÖ hat sich zum Ziel gesetzt, Niederösterreich zu einer Top-Region in Europa zu machen. Die Kursangebote der verschiedensten Institutionen und Vereine in Niederösterreich sind wichtige Elemente der Erwachsenenbildung. Mit der Unterstützung für diese Homepage und damit für die Erwachsenenbildung kommen wir diesem Ziel einen Schritt näher, stellt Hinterholzer klar.

Rückfragen & Kontakt:

Presse
Tel.: 02742/9020 DW 140

VP Niederösterreich

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV/NNV