Petrovic: Gemeinde Wien muß Tierschutzhaus unterstützen

Pleite wäre Katastrophe für Tierschutz

Wien (OTS) "Die Gemeinde Wien darf sich nicht völlig auf Private verlassen, sondern muss endlich unterstützend eingreifen", fordert die Tierschutzsprecherin der Grünen, Madeleine Petrovic, angesichts der drohenden Pleite des Wiener Tierschutzhauses. "Der Wiener Tierschutzverein hat gänzlich uneigennützig die Betreuung aller Tierarten übernommen und deshalb ist auch Minister Molterer, als Zuständiger für Artenschutzangelegenheiten, gefragt. Jetzt wäre es wichtig, wenn sich alle Verantwortlichen zusammensetzen würden um eine Lösung zur Finanzierung des Tierschutzhauses zu finden", so Petrovic. "Es wäre eine Katastrophe für alle Tiere und tierschutzengagierte Menschen, wenn der Tierschutzverein schließen müsste", appelliert Petrovic abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 40110-6697
http://www.gruene.at
eMail: pressebuero@gruene.at

Pressebüro der Grünen im Parlament

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB/FMB