HLA Yspertal ist vorbildlich:

Erste Schule in NÖ mit ausgezeichnetem Ökomanagement

St.Pölten (NLK) - Die Höhere Lehranstalt (HLA) des Zisterzienserstiftes Zwettl mit Sitz in Yspertal wurde kürzlich als erste Schule in Niederösterreich für ihr eingeführtes Umweltmanagement-System ausgezeichnet. Dem Grundgedanken der Ausbildung und der Tradition dieser Schule folgend, nämlich Projekte und Maßnahmen im Umweltbereich (Abfallmanagement, Energiemanagement etc.) zu forcieren, wurde ein voll integriertes Managementsystem, bestehend aus Qualitäts-, Umwelt- und Sicherheitsmanagement, aufgebaut. Zu den Maßnahmen gehören die Verbesserung der Abfalllogistik inklusive der Verbesserung der Abfallmengenerfassung und die Einrichtung eines Abfallwirtschaftszentrums einschließlich der Lagerung gefährlicher Abfälle ebenso wie die Verbesserung der Sammlung gefährlicher Abfälle im Betrieb. Weiters wurden eine Energiebuchhaltung eingeführt sowie diverse Maßnahmen im Arbeitssicherheitsbereich zur Erreichung von Rechtskonformität und verschiedene Einsparungspotenziale im Energiebereich umgesetzt. Für ihr voll integriertes Management-System wurde die HLA Yspertal als erste Schule in Österreich 1998 nach ISO 9001 (Qualität) und im Juni dieses Jahres nach ISO 14001 (Umwelt) und OHSAS 18001 (Arbeitssicherheit) zertifiziert. In den nächsten Jahren sollen das Management-System weiter verbessert und sowohl Schüler als auch Eltern verstärkt in den Prozess eingebunden werden.

Die katholische Privatschule für Umwelt und Wirtschaft, die nach fünf Jahren mit der Reife- und Diplomprüfung abschließt, führt momentan 11 Klassen mit 300 SchülerInnen. Ihnen wird eine in Österreich einzigartige Ausbildung geboten, die eine Kombination aus klassisch wirtschaftlicher und umweltanalytisch-ökonomischer Ausbildung darstellt. Die Absolventen finden in einem sehr breiten Feld Betätigung. Die umweltbezogenen Jobs reichen vom Umweltbeauftragten und Abfallbeauftragten in großen Betrieben über diverse analytische Tätigkeiten in Labors bzw. Betrieben bis hin zu "Sachbearbeitern" im öffentlichen und kommunalen Bereich. Auf wirtschaftlicher Seite erstreckt sich das Tätigkeitsfeld über Einkauf, Verkauf, Marketing, Rechnungswesen bis hinein ins klassische Qualitätsmanagement.

Nähere Informationen sind bei der HLA Yspertal unter der Telefonnummer 07415/ 7249-43 (Ing. Markus Ledl), www.hlaysper.ac.at zu erhalten.

Rückfragen & Kontakt:

Telefon 07415/ 7249-43HLA Yspertal

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK