Verkehrsmaßnahmen

Abschluss verkehrswirksamer Baumaßnahmen

Wien, (OTS) Im höherrangigen Straßennetz wurden bzw. werden mehrere Bauvorhaben, die Auswirkungen auf die Verkehrssituation hatten, abgeschlossen:

Kürzlich abgeschlossen:
o 10., Neulaa, Oberlaaer Straße bei Nummer 213

(Rohrlegung der Wasserwerke).
o 11., Geiselbergstraße Nummer 50 bis 54

(Gleisbauarbeiten der Wiener Linien).

Bauende noch am Freitag:

o 2./9., Obere Donaustraße gegenüber Nummer 39,

Rossauer Brücke, Roßauer Lände vor der Roßauer Brücke (Hauptrohrlegungen der WIENGAS). Die definitive Straßeninstandsetzung folgt 2002; auch an den beiden
folgenden Örtlichkeiten.
o 2., Rembrandtstraße Nummer 22 (WIENGAS-Rohrlegung).
o 9., Türkenstraße gegenüber Nummer 22 (WIENGAS

Rohrlegung).
o 2., Lassallestraße/Praterstern, Stauräume (Errichtung

von Fahrbahn-, Geh- und Radwegprovisorien wegen des
Umbaues der "U1"-Station Praterstern).
o 5., Schönbrunner Straße Nummer 108

(Fahrbahninstandsetzung nach Wasserrohrlegung).
o 23., Triester Straße von Hubermanngasse bis

Goldhammergasse (Straßenbauarbeiten).

In der kommenden Woche anlaufende Arbeiten

Am kommenden Montag, dem 3. Dezember, sowie am anschließenden Dienstag, laufen im höherrangigen Straßennetz mehrere Bauvorhaben, die mit Verkehrsmaßnahmen verbunden sind, an:

o 10., Computerstraße bei der Triester Straße sowie

Triester Straße Nummer 104 bis 114. Kabellegungen der
WIENSTROM IM Zeitraum 3. bis voraussichtlich 21.
Dezember. Die Verkehrsmaßnahmen:
- Computerstraße: Nachtarbeiten von 19 Uhr bis 5 Uhr
früh, unter Aufrechterhaltung einer 3 Meter breiten Restfahrbahn.
- Triester Straße: Ein 1,5 Meter breiter Restgehsteig
bleibt offen.
o 10./23., Laxenburger Straße bei Nummer 211 und in

Höhe Boschettigasse. Im Zeitraum 4. bis 7. Dezember
werden jeweils die Fahrbahnteiler befestigt, weil bei
neu errichteten Radarboxen Aufstellflächen für die Polizeifahrzeuge angelegt werden. Die
Verkehrsmaßnahmen:
- Bei Nummer 211: Arbeitsdurchführung bei Tag; in der
Zeit von 8 bis 16 Uhr wird der linke stadteinwärts
führende Fahrstreifen gesperrt. Außerhalb dieser
Zeit keine Behinderungen.
- In Höhe Boschettigasse: Bei Tag Sperre des linken
Fahrstreifens stadtauswärts von 7 bis 15 Uhr, sowie
des linken Fahrstreifens stadteinwärts von 9 bis 17
Uhr. Außerhalb dieser Zeiten keine Behinderungen.
o 12., Eichenstraße von Hanauskagasse bis

Längenfeldgasse. Wegen Setzungen und Rissen müssen im
Zeitraum 3. bis voraussichtlich 14. Dezember, die
Fahrbahn (Geradeaus-/Rechtsspur) und der Gehsteig
instandgesetzt werden. Die Verkehrsmaßnahmen:
- Im Fahrbahnbereich mehrere Nächte zwischen 20 Uhr
und 5 Uhr früh. Sperre der betreffenden Spur bei
Freihalten einer Spur unter Mitbenützung des
Gleiskörpers. Bei Tag keine Behinderungen.
- Im Gehsteigbereich wird bei Tag gearbeitet.
o 13., Hietzinger Kai zwischen Testarellogasse und

Preindlgasse. Fahrbahninstandsetzung (Unebenheiten)
im Zeitraum 3. bis voraussichtlich 14. Dezember. Es
wird nur bei Nacht von 20 Uhr bis 5 Uhr früh,
gearbeitet. Jeweils eine Spur stadteinwärts muss
verkehrsfrei bleiben; außerhalb der Bauzeit keine
Behinderungen des Fließverkehrs.
(Schluss) pz

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Peter Ziwny
Tel.: 4000/81 859
e-mail: ziw@m53.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK