Wien und Niederösterreich erhalten Austrian Event Award

Mit dem Austrian Event Award werden hervorragende Leistungen im Eventmarketing ausgezeichnet. Der Auftritt der beiden Bundesländer Niederösterreich und Wien bei der Expo 2000 in Hannover - er stand unter dem Motto "Lebenslust & Innovation" - wurde Donnerstag Abend im Linzer Design Center in der Kategorie Öffentliche Events mit dem Austrian Event Award in Silber gewürdigt. Gestaltet wurde er von der Veranstaltungsagentur "büro wien" im Auftrag von Wien-Tourismus und Niederösterreich-Werbung.****

Niederösterreich und Wien hatten sich entschlossen, die Bundesländerhalle des öster-reichischen Expo-Areals vier Wochen lang gemeinsam zu bespielen. Die am 2. August 2000 von Vizebürgermeisterin Grete Laska und Landesrat Ernest Gabmann eröffnete Präsentation machte vor allem mit dem 20-minütigen "Mini-Musical" Aufsehen, das jede Stunde aufgeführt wurde: Die Donau, personifiziert durch eine junge Sängerin, pries musikalisch mit zwei weiteren Sängern die Lebenslust im weiten Land und den Kulturgenuss in der Wiener Szene. Im eingesetzten Soundtrack waren Neukompositionen ebenso enthalten wie "Mariandl" oder Falcos "Amadeus". Insgesamt konnten Niederösterreich und Wien bei der Expo 107.000 Besucher/innen registrieren. (Schluss) wtv

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Wiener Tourismusverband
Vera Schweder
Tel.: 211 14/231
e-mail: schweder@info.wien.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK