Erber: 1,1 Millionen Schilling für niederösterreichische Jugendverbände

Sinnvolle Freizeitbeschäftigung schützt vor Drogenmissbrauch

St. Pölten, (NÖI) - Die Jugendarbeit in Niederösterreich wird vom Land Niederösterreich auch im Jahr 2001 wieder finanziell unterstützt. So hat die NÖ Landesregierung in ihrer letzten Sitzung Fördermittel von insgesamt 1,1 Millionen Schilling an Jugendorganisationen vergeben. Jugendvereinigungen sind für die Gesellschaft wertvolle Einrichtungen, in denen unsere Jugendlichen wichtige Erfahrungen für das spätere Berufsleben erlangen können. Zusätzlich senkt eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung der Jugendlichen in Vereinen die Gefahr des Drogenmissbrauchs, stellt LAbg. Anton Erber klar.****

Die Zusammenarbeit in Vereinigungen stärkt die Teamfähigkeit und bildet damit die künftig immer wichtiger werdenden zwischenmenschlichen Fähigkeiten jedes einzelnen Mitgliedes weiter. Niederösterreich hat sich zum Ziel gesetzt, Top-Region in Europa zu werden. Es ist daher eine Pflicht, die Arbeit dieser Organisationen auch entsprechend zu unterstützen. So werden heuer an die Kinderfreunde, die Naturfreundejugend, die Katholische Jugend der Diözesen Wien und St. Pölten, die Evangelische Jugend, die Demokratische Vereinigung Kinderland, die NÖ Kinderwelt, den Ring der Lehrlinge, die Schülerunion, die katholische Jungschar der Diözesen Wien und St. Pölten und die Landesjugendführung des Österreichischen Alpenvereines Förderungen des Landes vergeben, so Erber.

In diesem Zusammenhang verweist Erber auf die steigende Zahl an Drogentoten in Österreich. Mit der Unterstützung von sinnvollen Freizeitbeschäftigungen will das Land NÖ weiter dafür sorgen, dass Kinder nicht aus Langeweile zu Drogen greifen und ihr Leben damit zerstören. Die jungen Sozialisten, die weiter die Freigabe illegaler Drogen fordern, haben diese Gefahr noch immer nicht erkannt, so Erber.

Rückfragen & Kontakt:

Presse
Tel.: 02742/9020 DW 140

VP Niederösterreich

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV/NÖI