Festnahme

Wien (OTS) - Am 29.11.2001, kurz nach 15.00 Uhr, benahm sich der 28-jährige Mokah C. aus Wien 17., in Wien 7., Mariahilfer Straße, als Passant derart auffällig, daß eine Polizeistreife auf ihn aufmerksam wurde. Schließlich flüchtete der Mann und wurde von den Beamten verfolgt. Der Festnahme wollte sich C. durch starke Gegenwehr entziehen. Trotzdem gelang es, bei den Festgenommenen insgesamt 41 Suchtgiftkugeln, die C. teilweise im Mund mit sich trug, sicherzustellen. Er gab an, das Suchtgift für den Eigengebrauch zu benötigen. Die Amtshandlung führt das Bezirkspolizeikommissariat Neubau.

N/29.11

Rückfragen & Kontakt:

Ihre Wiener Polizei
Pressestelle

Sicherheit & Hilfe

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO/NPO