Glawischnig: Regierung Schüssel gibt "grünes Licht" für Temelin

Grüne: Nach Mochovce wird weiteres AKW an österreichischer Grenz in Betrieb gehen

Wien (OTS) "Bundeskanzler Wolfgang Schüssel hat die Inbetriebnahme Temelins offenbar akzeptiert und damit grünes Licht für das tschechische AKW gegeben", so die Umweltsprecherin der Grünen, Eva Glawischnig, in einer ersten Reaktion auf die Verhandlungen in Brüssel. "Faktum ist, dass nach Mochovce ein weiteres Atomkraftwerk nahe der österreichischen Grenze in Betrieb gehen wird." "Äußerst skeptisch" sieht Glawischnig die Verbindlichkeit der Vereinbarungen, die jetzt nur mehr sogenannte Sicherheitsfragen, nicht aber die Nicht-Inbetriebnahme betreffen. "Es gilt zunächst die konkreten Details des Verhandlungsergebnisses abzuwarten. Zahlreiche wichtige Fragen sind aber offenbar völlig unklar. Etwa bis wann die Sicherheitsaufrüstung erfüllt sein müssen und wer das kontrollieren soll", so Glawischnig.

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 40110-6697
http://www.gruene.at
eMail: pressebuero@gruene.at

Pressebüro der Grünen im Parlament

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB/FMB