Presseeinladung: Ferrero-Waldner empfängt tunesischen Außenminister in Wien

Schwerpunkte: Internationale Zusammenarbeit und Euro-mediterrane Partnerschaft

Wien (OTS) - Außenministerin Benita Ferrero-Waldner trifft am Freitag, den 30. November mit dem tunesischen Außenminister Habib Ben Yahia in Wien zu einem bilateralen Gespräch zusammen. Damit findet der Besuch von Ferrero-Waldner als Staatssekretärin im April 1998 in Tunis eine Fortsetzung. Für Habib Ben Yahia ist dies - nach einem Besuch im Jahre 1995 - bereits der zweite Besuch in Wien.

Angesichts der jüngsten Entwicklungen auf internationaler Ebene werden Fragen der internationalen Zusammenarbeit im Kampf gegen den Terrorismus sowie der Zusammenarbeit in der euro-mediterranen Partnerschaft im Mittelpunkt des Gespräches stehen. Im besonderen werden die beiden Außenminister u.a. auf das von den Vereinten Nationen für 2001 ausgerufene Programm "Dialog der Zivilisationen" sowie auf den Beitrag der in Wien ansässigen UN-Einheiten ICPC (International Centre for the Prevention of Crime) und ODCCP (Office for Drug Control and Crime Prevention) im Kampf gegen den Terrorismus eingehen.

Im Anschluss an die Gespräche findet eine Pressekonferenz statt, zu der die Presseabteilung des Außenministeriums die Medienvertreter herzlich einlädt:

Ort: Hotel Sacher, Salon Rendez-vous

Zeit: Freitag, 30. November 2001, 12.30 Uhr

Für Film-und Fotojournalisten besteht vor dem Gespräch eine Film-bzw. Fotogelegenheit:

Ort: Hotel Sacher, Salon Metternich

Zeit: Freitag, 30. November 2001, 11.00 Uhr

ß

Rückfragen & Kontakt:

(Schluss)

Presseabteilung des Außenministeriums
Tel.: 01-53115-3262
Fax: 01-53185-213
e-mail: abti3@bmaa.gv.at
ß

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MAA/OTS