PK: Zürser Tage für Flugmedizin

Zürs (OTS) - Vom 29.11.2001 bis zum 2.12.2001 finden die Zürser Tage für Flugmedizin, veranstaltet von der Österreichischen Akademie für Flugmedizin, gemeinsam mit der Österreichichen Luftfahrtbehörde Austro Control im Hotel Zürser Hof in Zürs am Arlberg statt.

Flugmediziner und Flugpsychologen aus ganz Östereich diskutieren drei Tage lang aktuelle Themen der Luftfahrtmedizin. Gerade die Vorfälle des 11.September 2001 sind die Basis dafür, dass man bei dieser Tagung die psychologischen Vorraussetzungen eines Bewerbers um einen Flugschülerausweis oder einen Pilotenschein diskutieren wird.

Österreichs fliegerärztliche Sachverständige sind für die Sicherheit in der Luftfahrt von medzinischer Seite verantwortlich, daher müssen sie am letzten Stand des Wissens in vielen Gebieten der Medizin sein, um in schwierigen Fällen gesetzeskonform die Tauglichkeit von Luftfahrtpersonal beurteilen zu können.

Flugmediziner sind aber vielfach auch die Ansprechpartner von Fernreisenden bei Impfungen und prophylaktische Massnahmen.

Nicht zuletzt gehört die Beurteilung der Transportfähigkeit von erkrankten Personen mit dem Flugzeug oder Hubschrauber in die Kompetenz des Flugmediziners.

Österreichs Flugmediziner haben einen wesentlichen Beitrag zur Entwicklung einer Software geleistet, die die Erfassung und Auswertung flugmedizinischer Daten nach den neuen Gesetzen in allen europäischen Staaten ermöglicht. Das System EMPIC (European Medical Pilot Check) wird nicht nur den österreichischen Teilnehmern an der Tagung, sondern auch den Gästen aus dem Ausland vorgestellt.

Alle Flugreisenden erwarten, dass sie von gesundem Personal geflogen werden, das Corps der Flugmediziner und Flugpsychologen, oft selbst Piloten garantiert dies.

AVISO AN DIE REDAKTIONEN

Pressekonferenz:
Datum: Freitag, 30.11.2001
Zeit: 13.00 Uhr
Ort: Hotel Zürser Hof, Zürs am Arlberg

Anschliessend Jause mit Journalisten

Rückfragen & Kontakt:

Prof.Dr.Wolfgang Köstler
Präsident der Österreichischen
Akademie für Flugmedizin
Tel.: +43 664 153 63 74

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS