Liberty siedelt Deutschlandzentrale in Bayern an

München (ots) - Liberty Media wird seine deutschen Geschäfte künftig von Bayern aus steuern. Diese Entscheidung teilte der amerikanische Medien-Unternehmer John Malone am Freitag Mittag dem Bayerischen Ministerpräsidenten Dr. Edmund Stoiber (CSU) und dem für Medien zuständigen Minister Staatskanzleichef Erwin Huber mit. Ministerpräsident Stoiber nannte die Ansiedlung von Liberty Media durch die Standortmarketing-Agentur des Freistaates, gotoBavaria, eine weitere Stärkung Bayerns als Medienstandort der Premium-Klasse.

Weitere Informationen, Pressefotos, O-Töne und TV-Bilder werden ab 14:00 Uhr zur Verfügung gestellt.

Rückfragen & Kontakt:

gotoBavaria
Corporate Communications:
Daniela Pickl, Dipl.-Journ. und
Richard Tigges, Dipl.-Journ. (Ltg)
0800-GOTOBAVARIA oder (089) 21 92 37 - 00,
0800-FAXTOBAVARIA oder (089) 21 92 37 - 20
mobil (0172) 970 71 00 oder (0160) 715 09 08,
E-Mail: presse@gotoBavaria.org

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS