Die Fernwärme Wien informiert: Probealarm

Wien (OTS) - Der Gesetzgeber schreibt vor, dass Brandalarmeinrichtungen jährlich zu überprüfen sind und es ist eine Alarmübung während der Arbeitszeit abzuhalten. Daher ist es notwendig, in der thermischen Abfallbehandlungsanlage am Flötzersteig heute zwischen 12.00 und 14.00 Uhr ein Alarmsignal ertönen zu lassen.

Die Fernwärme Wien weist darauf hin und bittet um Kenntnisnahme, dass es sich hierbei nur um eine Räumungsalarm-Übung handelt und dies für die Bevölkerung bzw. Anrainer nahe der Anlage am Flötzersteig keinen Anlass zur Beunruhigung gibt.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle Fernwärme Wien
Elisabeth Strobl
Tel. (01) 313 26/2034

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WSP/OTS