BMSG/AVISO: Pressekonferenz mit BM Mag. Haupt am 19. November 2001 zum UN-Tag des Kindes

Wien (BMSG/OTS) - Bereits im Jahre 1954 hat die UNO den 20.
November als Tag des Kindes proklamiert und die Mitgliedsstaaten aufgefordert, diesen Tag für Aktivitäten zum Wohl des Kindes zu nutzen. Am 20. November 1989 wurde die UN-Konvention über die Rechte des Kindes beschlossen, die Österreich im Jahr 1992 ratifiziert hat.

Bitte merken Sie vor:

P R E S S E K O N F E R E N Z

mit Bundesminister Mag. Herbert Haupt

Thema: Kinderrechte in Österreich und Maßnahmen des Sozialministeriums zur Verbesserung der Situation von Kindern und zum Schutz von Kindern vor Gewalt.

Datum: Montag, 19. November 2001

Uhrzeit: 10.00 Uhr

Ort: Bundesministerium für soziale Sicherheit und

Generationen,
Stubenring 1, 1010 Wien, 1. Stock, Saal V

Wir laden die geschätzten Vertreterinnen und Vertreter von Printmedien, Hörfunk und Fernsehen recht herzlich zu dieser Pressekonferenz ein. (Schluss) bxf

Rückfragen & Kontakt:

Pressesprecher Gerald Grosz
Tel.: (01) 71100-6440
http://www.bmsg.gv.at

Bundesministerium für soziale Sicherheit und
Generationen

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSO/NSO