"Rette Leben - spende Blut"

Auch heuer wieder Blutspendeaktion im Landhaus

Bregenz (VLK) - Auch dieses Jahr veranstaltet der
Landesverband Vorarlberg des Roten Kreuzes wieder eine Blutspendeaktion unter den Landesbediensteten, und zwar am
Montag, 19. November 2001, von 14.30 bis 17.30 Uhr, im
Landhaus in Bregenz, Regierungsfoyer, Zimmer 133, 1. Stock.
****

Das menschliche Blut ist nach wie vor das
Notfallmedikament N. 1 nach Unfällen und bei akuten
Erkrankungen, für das es bis heute noch keinen tauglichen
Ersatz gibt. In Vorarlberg werden monatlich etwa 1.000
Blutkonserven benötigt. Ohne die selbstlose Hilfe der Blutspenderinnen und Blutspender könnte der Landesverband Vorarlberg des Roten Kreuzes diese Versorgung nicht
sicherstellen.

Spender dürfen nicht jünger als 18 Jahre und nicht älter
als 65 Jahre (Erstspender nicht älter als 60 Jahre) sein.
Frauen dürfen alle drei Monate, Männer alle acht Wochen
spenden, jedoch maximal fünfmal pro Jahr. Dem Spender werden
bei der Blutspende etwa 450 Milliliter Blut entnommen.
(so/ug,nvl)

Rückfragen & Kontakt:

Redaktion/Chef vom Dienst
Tel.: 05574/511-20136
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664 625 56 68 oder 625 56 67
email: presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at

Landespressestelle Vorarlberg

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL/NVL