Einladung: Wiener Pflegepreis 2001 an Irmgard Simon

Wien (OTS) - Sehr geehrte Damen und Herren,

Vizebürgermeisterin Grete Laska und die AUVA laden Sie zur Übergabe des Pflegepreises 2001 am Freitag, dem 16. November 2001, um 14 Uhr in den Steinsaal I des Wiener Rathauses, 1. Stock, Eingang Lichtenfelsgasse 2 (Aufgang Feststiege I), ein.

Die Preisträgerin des Jahres 2001 ist Frau Irmgard Simon. Sie hat ihren Beruf 1985 aufgegeben und pflegt ihren gelähmten Gatten seit sechzehn Jahren ohne fremde Hilfe zu Hause.

Der Preis für die aufopfernde und vielfach unbedankte Pflege daheim steht unter der Patronanz des Wiener Bürgermeisters. Er entstand auf Initiative der Wiener Landesstelle der Allgemeinen Unfallversicherungsanstalt, AUVA, im Jahre 1998. Der Erholungsurlaub wird von der Gewerkschaft Bau - Holz gespendet.

Rückfragen & Kontakt:

Gabriela Würth
Gabriela Würth Kommunikation
Tel.: 02242-38 300 und 0676 - 33 24 879
gabriela.wuerth.gwk@netway.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAU/OTS