FISCHER: MITGEFÜHL MIT DEM ALGERISCHEN VOLK Schreiben an den algerischen Parlamentspräsidenten Bensalah

Wien (PK) - "Mit großer Erschütterung" habe er die Nachricht über die schweren Naturkatastrophen in Algerien erhalten, die so viele Todesopfer gefordert haben, schreibt Nationalratspräsident Heinz Fischer an seinen algerischen Amtskollegen, Parlamentspräsident Abdelkader Bensalah. Fischer bringt in den Schreiben seine Anteilnahme "zu diesem schweren Schicksalsschlag für das algerische Volk" zum Ausdruck.

Er erinnere sich noch gut an seinen letzten Besuch in Algerien und an Fahrten durch die Straßen der Hauptstadt Algier, die er jetzt im Fernsehen in so schrecklicher Weise verwüstet gesehen habe, schreibt Fischer und drückt seine Verbundenheit mit der algerischen Nationalversammlung aus. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Eine Aussendung der Parlamentskorrespondenz
Tel. +43 1 40110/2272, Fax. +43 1 40110/2640
e-Mail: pk@parlament.gv.at, Internet: http://www.parlament.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPA/01