Die Straßen sind größtenteils trocken, aber:

Im Waldviertel und im Alpenvorland örtlich Glatteis

St.Pölten (NLK) - Die Autobahnen, Schnellstraßen, Bundes- und Landesstraßen sind größtenteils trocken und ungehindert zu befahren, meldete heute, Montag, Früh die Abteilung Straßenbetrieb der NÖ Landesregierung. Doch im Waldviertel und auch im Voralpengebiet zwang örtliche Bildung von Glatteis in höheren Lagen den Straßendienst wieder zur Streuung. Zudem wurden etwa im Waldviertel und auf der B 18 über den Gerichtsberg Nebel und dadurch eine Sichtweite von 30 bis 80 Metern festgestellt. Daher bitte vorsichtig und rücksichtsvoll fahren! Die Temperaturen schwankten von - 3 bis + 4 Grad.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/9005-12312

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK