ORF-LANDESSTUDIO NIEDERÖSTERREICH INS LAND EINISCHAUN

Wien (OTS) - "Das Marchfeld - mehr als nur flaches Land" Sendetermin: Samstag, 1.12.2001, 17.05 Uhr ORF 2

Regie:Niki Podgorski
Kamera:Rudi Vesely

Mit dem Marchfeld verbinden die meisten Menschen den Begriff der "Kornkammer Österreichs". Doch der Landstrich vor den Toren Wiens ist sicherlich mehr als das. Um das Marchfeld in seiner gesamten Komplexität und Vielfalt zu dokumentieren, hat sich das Team um Regisseur Niki Podgoski und Kameramann Rudi Vesely ein Jahr Zeit genommen - herausgekommen ist dabei eine ungewöhnliche Dokumentation einer nur vordergründig unspektakulären, flachen Landschaft. Im spezifischen Licht der Jahreszeiten werden die zahlreichen, weitgehend unbekannten Facetten des Marchfelds transparent.

Die Beziehung Mensch und Natur als Wechselwirkung - der Mensch prägt das Land, das Land prägt den Menschen. Es sind eigene Typen, die hier leben, die hierher gezogen sind, als sie die Schönheiten des Marchfelds für sich entdeckt und erschlossen haben: der Maler Gottfried "Lav" Wurm findet in dem flachen Land die Quelle seiner Inspiration, der Biologe Heinz Wiesbauer kann hier Insekten beobachten, die es sonst fast nirgend gibt, und ein Mann wie Walter Worlicek investiert seine ganze Zeit in die Pflege des typischen Marchfelder Föhrenwaldes. Gemeinsam ist den Herrschaften ihre seltsame Liebesbeziehung zu einem flachen Stück Land, das sie jetzt stolz ihre Heimat nennen.

Neben den Menschen bekommt das Land die tragende Rolle in diesem Film. Um das Marchfeld ins rechte Licht zu rücken, wurde mit aufwendiger Technik produziert. Der Einsatz von modernem Equipment wie Krankamera und montierten Effektkameras ermöglicht eine Betrachtung aus ungewohnten Perspektiven. Und unterstreicht eine Gesamtaussage dieses Dokumentarfilms: das Marchfeld ist mehr als nur ein flaches Land.

Rückfragen & Kontakt:

arina C. Watteck
ORF-NÖ Öffentlichkeitsarbeit
Radioplatz 1
3109 St. Pölten

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NOA/OTS