Wiener Staatsoper/La Sonnambula/Premierenrückschau

Die Erfolgspremiere LA SONNAMBULA

Wien (OTS) Die Neuproduktion von LA SONNAMBULA an der Wiener Staatsoper war ein großer Erfolg. Mit der Premiere und den fünf Folgevorstellungen konnte das Haus am Ring eine Publikumsauslastung von 99,6 % verzeichnen. Die Produktion anläßlich des 200. Geburtstags von Vincenzo Bellini wurde von Marco Arturo Marelli in Szene gesetzt. Großen Applaus gab es für das Ensemble: Stefania Bonfadelli als Amina, Juan Diego Flórez als Elvino, Simina Ivan als Lisa und Egils Silins als Graf Rodolfo. Am Dirigentenpult stand Stefano Ranzani. LA SONNAMBULA steht am14., 19. und 23. Dezember mit neuer Besetzung -darunter die slowakische Sopranistin L'ubica Vargicova als Amina -wieder am Spielplan der Wiener Staatsoper. (Schluß)

Rückfragen & Kontakt:

Pressebüro
Mag. Irina Kubadinow
Tel.: (01) 514 44 / 2309
Fax: (01) 514 44 / 2980
irina.kubadinow@wiener-staatsoper.at
http://www.wiener-staatsoper.at

Wiener Staatsoper

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | STO/OTS