Sonntag: Gusenbauer lädt zu Konferenz der zentraleuropäischen sozialdemokratischen Parteivorsitzenden

Wien (SK) Auf Einladung von SPÖ-Vorsitzendem Alfred Gusenbauer findet kommenden Sonntag, den 11. November 2001, im Renner Institut eine Konferenz der zentraleuropäischen sozialdemokratischen Parteivorsitzenden statt. Im Mittelpunkt der Beratungen stehen Fragen der Erweiterung der Europäischen Union, Strategien zur Bekämpfung des Terrorismus sowie Herausforderungen für eine moderne sozialdemokratische Gesellschaft.

Vor Beginn der Konferenz, um 10.00 Uhr, sind Film- und Fotomöglichkeiten vorhanden.

Um 13.00 Uhr findet ein Pressegespräch mit SPÖ-Vorsitzendem Alfred Gusenbauer statt.

Die Veranstaltung selbst ist nicht medienöffentlich.

Teilnehmer sind unter anderen:

Laszlo Kovacs, Vorsitzender der Sozialdemokratischen Partei Ungarns

Stv. Premierminister Vladimir Spidla, Vorsitzender der Sozialdemokratischen Partei Tschechiens

Parlamentspräsident Borut Pahor, Vorsitzender der Vereinigten Liste der Sozialdemokraten Sloweniens

Parlamentspräsident Joszef Migas, Vorsitzender der Partei der demokratischen Linken der Slowakei

Stv. Premierministerin Zeljka Antunovic, Vizepräsidentin der Sozialdemokratischen Partei Kroatiens,

Boguslaw Liberadzki, Mitglied des Parteivorstandes der Allianz der demokratischen Linken Polens

Die Teilnehmer seitens der SPÖ sind:

Alfred Gusenbauer (SPÖ-Vorsitzender), Heinz Fischer (SPE-Vizepräsident), Peter Schieder (Außenpolitischer Sprecher der SPÖ), Caspar Einem (EU-Sprecher der SPÖ), Albrecht K. Konecny (Internationaler Sekretär)

Zeit: Kommenden Sonntag, den 11. November 2001,

10.00 Uhr Film- und Fotomöglichkeit, "Kaminzimmer"
13.00 Uhr Pressegespräch mit Alfred Gusenbauer, "Hermann-Leopoldi-Saal"
Ort: Renner Institut, "Raum Leopold", 12, Khleslplatz 2, Eingang Gartenhotel, Altmannsdorf, 12, Hoffingergasse 26-28

Für etwaige Rückfragen steht Ihnen Frau Cornelia Zoppoth, Tel. Nr. 0664/1833937, gerne zur Verfügung.

(Schluss) mm

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 53427-275
http://www.spoe.at

Pressedienst der SPÖ

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK/SPK