Schweizer Psychotherapeut Fässler-Weibel im "Journal zu Gast" am 10.11.

Wien (OTS) - Anlässlich des Jahrestages der Seilbahnkatastrophe
von Kaprun ist der Schweizer Psychotherapeut Peter Fässler-Weibel am Samstag, den 10. November bei Karl Kern im "Journal zu Gast" im "Mittagsjournal" um 12.00 Uhr auf Österreich 1.****

Der Experte aus Winterthur ist einer der weltweit erfahrensten Spezialisten für die Aufarbeitung großer Unglücksfälle und Katastrophen. Bekannt geworden ist Peter Fässler-Weibel durch
seine Betreuung nach dem Attentat von Luxor im Jahr 1997; 36 der
58 Toten waren damals Schweizer. Ein Jahr später half er den Hinterbliebenen des Swissair-Absturzes von Halifax bei der Verarbeitung dieser Tragödie. Seit einem Jahr kümmert sich Fässler-Weibel intensiv um die Angehörigen und Freunde der 155 Opfer von Kaprun. In dem Gespräch geht es um die Methoden der Therapie, um ihre Probleme und Chancen und um die schwierigen
Wege, große Schicksalsschläge zu verkraften.(ih)

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: 01/501 01/18050

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA/HOA