Statistisches Jahrbuch Österreichischer Städte 2000

Sammlung der demografischen, ökonomischen und sozialen Daten der Städte mit mehr als 10.000 Einwohner

Wien, (OTS) Aktuellste Zahlen über Geburten und Sterbefälle, Unterricht und Kultur sowie zum Verkehr und Tourismus, ferner auch über die Gebarung der Städte und Gemeinden sind im soeben erschienenen "Jahrbuch Österreichischer Städte 2000" enthalten. Darüber hinaus werden wichtige kommunale Aufgaben, wie die Wasserversorgung und die Entsorgung von Abfall und Abwasser, sowie die Tarifgestaltung in diesen Bereichen besonders ausführlich datenmäßig belegt. Die Ergebnisse der Landtagswahlen in der Steiermark vom 15. Oktober 2000 und im Burgenland vom 3. Dezember 2000 sowie der Gemeinderatswahlen in Wien vom 25. März 2001, wo gleichzeitig auch der Landtag gewählt wurde, sind ebenfalls ausgewiesen. Das Zentrum für Verwaltungsforschung (KDZ) gibt auch diesmal wieder - gemeinsam mit dem Österreichischen Sparkassenverband - einen Überblick über die Entwicklung der Gemeindefinanzen.

o Bezug: Firma UEBERREUTER Print und Digimedia GmbH,

E-Mail: b.brenner@ueberreuter.com
Preis: ATS 300,-, € 21,-
ISBN: 3-901400-19-2****

(Schluss) stä

Rückfragehinweis:
Dipl.-Ing. Susanne Lettner, Österreichischer Städtebund
Tel.: 4000/89 995, E-Mail: s.lettner@stb.or.at

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Österreichischer Städtebund
Dipl.-Ing. Susanne Lettner
Tel.: 4000/89 995
e-mail: s.lettner@stb.or.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK