Wohnungsbrand in Wien 18.,

Wien (OTS) - Am 08.11.2001, gegen 19.00 Uhr, wurden die Einsatzkräfte nach Wien 18., Währinger Straße, bezüglich eines Wohnungsbrandes beordert. Am Einsatzort stand die Küche einer Wohnung in Vollbrand. Die Feuerwehr konnte in weiterer Folge den Brand löschen. Vier Personen, darunter die Wohnungsinhaber, der 57-jährige Robert K., und die 64-jährige Gertrud K., erlitten eine Rauchgasvergiftung und wurden ins Krankenhaus verbracht. Ausserdem konnten zwei Hunde und eine Katze aus der brennenden Wohnung geborgen werden. Über die genaue Brandursache ist derzeit noch nichts bekannt. Die Amtshandlung führt das Bezirkspolizeikommissariat Währing.

Wg/08.11

Rückfragen & Kontakt:

Ihre Wiener Polizei
Pressestelle

Sicherheit & Hilfe

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO/NPO