PARLAMENTSREDAKTEURE ACHTUNG! ÖFFENTLICHE AUSSCHUSSDEBATTEN MÖGLICH Enderledigung von mehreren Berichten in den Ausschüssen

Wien (PK) - In einigen Ausschusssitzungen dieser Woche werden voraussichtlich - sofern der jeweilige Ausschuss nicht einen entgegengesetzten Beschluss fasst - einige Berichte enderledigt. Enderledigte Berichte werden dann im Plenum des Nationalrats nicht mehr debattiert. Die Ausschussdebatte über diese endzuerledigenden Berichte ist damit öffentlich.

So sollen der Kulturbericht 1999 (III-80 d.B.)und der Restitutionsbericht 1999/2000 (III-85 d.B.) im Kulturausschuss am Mittwoch, dem 7. November, um 14.30 Uhr (Lokal VIII) enderledigt werden.

Für Mittwoch, den 7. November, ist um 16.30 Uhr (Lokal IV) eine Sitzung des Wirtschaftsausschusses anberaumt, in der als Punkt 1 der Tagesordnung der Bericht von Wirtschaftsminister Martin Bartenstein über Erfahrungen mit dem neuen Mineralrohstoffgesetz (III-54 d.B.) in öffentlicher Sitzung verhandelt werden wird. Dieses Gesetz ist am 1.1.1999 an die Stelle des alten Berggesetzes getreten und steht nun vor seiner ersten Novellierung.

Der Besuch des dänischen Außenministers Mogens Lykketoft bei Nationalratspräsident Heinz Fischer, die für Donnerstag, den 8. November, anberaumt war, wurde abgesagt. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Eine Aussendung der Parlamentskorrespondenz
Tel. +43 1 40110/2272, Fax. +43 1 40110/2640
e-Mail: pk@parlament.gv.at, Internet: http://www.parlament.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPA/02