Kadenbach: Landespolitik muss menschlicher, sozialer, gerechter und innovativer werden

SPÖ-NÖ startet Aktion "fit fürs leben"

Niederösterreich (SPI) Niederösterreich braucht eine Politik mit Herz, die mit den Menschen gemacht wird und ihre Wünsche und Anliegen berücksichtigt. Dazu startet die SPÖ-NÖ landesweit die Aktion "fit fürs leben". "Fit fürs Leben ist keine Sportaktion, sondern umfasst alle Bereiche der Politik. Fit fürs Leben heißt genügend und kundenfreundliche Kinderbetreuungseinrichtungen, mehr Fachhochschulen und den kostenlosen Zugang zur Universität, eine Infrastruktur die Niederösterreich lebenswerter macht und Firmen animiert ihre Arbeitsplätze in NÖ zu schaffen. Fit fürs Leben heißt engagierte Frauenpolitik, Pensionssteigerungen über der Inflation, die Sicherung des ländlichen Raumes, einen Stopp der Zusperrpolitik von Blau und Schwarz", so die Landesgeschäftsführerin der SPÖ-NÖ LAbg. Karin Kadenbach.

Gendarmerieposten wurden zugesperrt, Postämter und Bezirksgerichte werden zugesperrt, in vielen Gemeinden fehlt die Nahversorgung und der öffentliche Nahverkehr. "Bevor die Pröll-VP großspurig von den "Top Ten" in Europa träumt müssen die Lebensbedingungen in ganz Niederösterreich auf den höchsten Standard gebracht werden. Es ist überhaupt nicht einzusehen, dass es im Bundesland gravierende Unterschiede in der Lebensqualität gibt. "fit fürs leben" steht für eine Politik mit Herz, für mehr Demokratie, für Chancengleichheit und für die Zukunftssicherung, damit Niederösterreich noch lebenswerter wird", so die Geschäftsführerin der SPÖ-NÖ LAbg. Karin Kadenbach. sw

Rückfragen & Kontakt:

02742 22 55 145/ 0664 300 85 32

SPÖ-NÖ

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN/NSN