FORMAT: Schüssel-Umfrage - Durchschnittszeugnis für den Bundeskanzler

Im Gegensatz zum Regierungschef hält klare Mehrheit an Neutralität fest

Wien (OTS) - 75 Prozent der Bevölkerung sind mit der Arbeit von Bundeskanzler Wolfgang Schüssel im großen und ganzen zufrieden. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstitutes OGM hervor, die das Nachrichtenmagazin FORMAT in seiner am Montag erscheinenden Ausgabe veröffentlicht. Die Werte im Detail: 23 Prozent der Österreicher beurteilen die Performance des Wendekanzlers als "gut", 52 Prozent halten seine Amtsführung für "passabel", 22 Prozent für "schlecht". Zum Vergleich:
Im März des Vorjahres, kurz nach der Angelobung der Wenderegierung, wurde Schüssel von 33 Prozent der Bevölkerung als "schlecht" eingestuft.

Schüssels Aussage, Österreichs Neutralität sei eine Schablone, die in der Welt von heute nicht mehr greife, stößt in der Bevölkerung auf breite Ablehnung: 71 Prozent aller Österreicher verweigern dem Kanzler die Zustimmung, 59 Prozent lehnen Österreichs Teilnahme an einem künftigen EU-Sicherheitssystem ab.

Rückfragen & Kontakt:

Format
David Pesendorfer
Tel.: 0699/19525294

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMT/OTS