Autobahnabfahrt Bregenz nochmals gesperrt

LSth. Gorbach: Bauarbeiten stehen vor dem Abschluss

Bregenz (VLK) - Die Bauarbeiten auf der A 14 zwischen dem Güterbahnhof Wolfurt und dem Pfändertunnel stehen vor ihrem Abschluss, berichtet Straßenbaureferent Landesstatthalter
Hubert Gorbach: Am kommenden Montag, 5. November, von 7.00
bis 20.00 Uhr muss die Abfahrt Bregenz nochmals gesperrt
werden. ****

Während der Sperre müssen Autofahrer, die nach Bregenz
wollen, die Autobahn bereits bei Dornbirn-Nord oder über die Abfahrt Lochau verlassen. Am darauffolgenden Dienstag, 6.
November werden im gesamten Baustellenbereich die Straßenmarkierungen aufgetragen. Die Abfahrt Bregenz ist währenddessen aber wieder befahrbar. Am Mittwoch, 7. November
und - je nach Witterung - eventuell auch noch am Donnerstag,
8. November werden Restarbeiten erledigt, sodass dann auch
die Richtungsfahrbahn Deutschland voraussichtlich ab Mitte
nächster Woche wieder unbehindert befahrbar sein wird.
(gw,nvl)

Rückfragen & Kontakt:

Redaktion/Chef vom Dienst
Tel.: 05574/511-20137
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664 625 56 68 oder 625 56 67
email: presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at

Landespressestelle Vorarlberg

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL/NVL