Die "RATHAUSKORRESPONDENZ" am Freitag, 2. November

Kommunal: Samstag ist KonsumentInnentag am Meiselmarkt (sl)

Ausschreibungen: Internet-Service für die Bauwirtschaft (ger)

Die Euro-Fahrscheinpreise der Wiener Linien (red)

Start des "Bildungsoffensive- und Studiengebühren -Volksbegehrens" (sl)

Neue Flächenwidmung im 13. Bezirk (gb)

Die RK-Terminvorschau vom 5. bis 17. November 2001
(gal)

Verkehrsmaßnahmen (pz)

Kultur/Wissenschaft: Workshop "Archäologie und Computer" im
Wiener Rathaus (gab)

Südtiroler Kulturtage in Wien (gab)

Vom Flohkino zum Multiplex: Brigittenauer Lichtspiele
1908 - 2001 (hch)

Bezirke: Die Zukunft eines Bezirksteils in Ottakring (red)

Chef vom Dienst: Fritz Kucirek. Die Redaktion ist heute, Freitag, 2. November (Allerseelen) telefonisch unter Tel. 4000/81081 DW von 7.30 bis 17 Uhr erreichbar, Samstag von 10 bis 17 Uhr, Sonntag von 12 bis 17 Uhr. (Schluss) red/vo

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Diensthabender Redakteur
Tel.: 4000/81 081

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK