Völker Klinikbetten jetzt in zwei Modell-Varianten auf der Medica 2001: Unterschiedliche Funktionspakete für unterschiedliche Indikationen. Aber beide mit den kompletten Vorteilsbündeln.

Witten (ots) - Völker Klinikbetten wurden vor fünf Jahren völlig neu entwickelt. Ziel war es, eine Reihe von Mängeln konventioneller Krankenhausbetten abzustellen, die den Patienten stören, die die Pflege erschweren und die eine Wartung umständlich und zeitaufwändig machen.

Das augenfälligste Ergebnis dieser Neuentwicklung war die ganz neue Optik: Das Völker S 960 sieht nicht mehr aus wie ein typisches Krankenhausbett. Ganz sicher ein wichtiger Faktor, wenn der Patient gefragt wird. Aber gerade dem Patienten werden mit einem Völker Klinikbett noch viele weitere Vorteile geboten. Völker Klinikbetten sind grundsätzlich elektrisch bedienbar, der Patient kann sich selber per Handschalter mobilisieren. Das Bett verfügt über einen vierfachen Doppel-Teleskophub (von 40 auf 80 cm), der die Liegefläche in jeder Höhe sicher, stabil und stets plan hält. Die Liegefläche selbst ist viergeteilt und wird von drei Motoren in jede individuell gewünschte Position geführt. In diese Liegefläche sind zweiteilige Seiten-sicherungen integriert, die variabel hochgestellt werden können und auch beim Verstellen der Liegefläche mitgeführt werden. Dank ihrer Stabilität dienen sie gleichzeitig als Aufrichte und Aussteighilfen.

Als Neuerung wird jetzt auf der Medica ein Untergestell vorgestellt, das den Einsatz sämtlicher Rollengrößen von 125 bis 150 mm zuläßt. Pluspunkte sicher auch für den Transport und damit besonders für die zentrale Bettenversorgung. Für den innerbetrieblichen Transport bietet Völker zudem eine elektrische Transporthilfe an. Für die dezentrale Reinigung gibt es Völker Matratzenschutzbezüge und ein Bettenhebegerät speziell für Völker Klinikbetten.

Um in Zukunft auch Investoren mit begrenztem Budget bedienen oder differenzierten Bedarf über ein differenziertes Angebot abdecken zu können, stellt Völker auf der Medica 2001 jetzt eine Modellvariante seines Klinikbettes S 960/1 vor: Das preiswertere Völker Klinikbett S 960/2 mit allem Komfort bei reduzierten Features.

291 Wörter

ots Originaltext: Völker AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Informationen:
Völker AG,
Wullener Feld 79,
58454 Witten
Tel: 0 23 02/960 960,
Fax: 0 23 02/960 96 16,
www.voelker.de

Auf der Medica. Halle 16, Stand G 20

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/04