Mordversuch in Wien 15., Nachtrag zu Pol 2 vom 31.10.2001

Wien (OTS) - Wie berichtet, beobachtete ein Zeuge am 30.10.2001,
wie vier unbekannte Männer beim Eingang eines Wohnhauses in Wien 15., Neubaugürtel, eine in einen Schlafsack gewickelte Frau, die 26-jährige Galyna O., die schwere Schnitt- und Stichverletzungen hatte, trugen. Im Zuge umfangreicher Ermittlungen stellte sich heraus, dass es sich beim Tatverdächtigen um den 22- jährigen Miroslav B. aus Wien 1., handeln soll. Gegen B. wurde Haftbefehl erlassen. Die Erhebungen führt das Sicherheitsbüro. Ein Bild des Verdächtigen ist der Aussendung angeschlossen. Hinweise werden erbeten unter der TelNr.:
31346(36072, Journaldienst.

Personsbeschreibung:
Ca. 190 cm groß, mittlere Statur, dunkle Haare, grüne Augen, schadhaftes Gebiss (zwei Schneidezähne fehlen).

SB/31.10.2001

Rückfragen & Kontakt:

Ihre Wiener Polizei
Pressestelle

Sicherheit & Hilfe

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO/01