Investmentfonds mit Sicherheitsnetz: "Capital Invest Garantie Basket 12/2007" ist da!

Wien (OTS) - Die Chance auf attraktive Erträge ist unbeschränkt, der Kapitalerhalt trotzdem garantiert.

  • Der Capital Invest Garantie Basket 12/2007 liegt von 5.11. - 30. 11.2001 zur Zeichnung auf.
  • Mit Kapitalgarantie durch die Bank Austria.

Die Capital Invest legt ab kommenden Montag (5.11.) ein neues Garantieprodukt zur Zeichnung auf. Der Capital Invest Garantie Basket 12/2007 bietet den Investoren die Chance auf attraktivste Erträge und garantiert gleichzeitig den Erhalt des eingesetzten Kapitals.

Es handelt sich um einen gemischten Dachfonds, der in Euro-Rentenfonds und Euro-Aktienfonds investiert. Die Rentenfonds veranlagen ausschließlich in Renten mit ausgezeichneter Bonität. Der Aktienteil setzt sich aus Aktienfonds zusammen, die den Dow Jones Euro Stoxx 50 Index abbilden. In diesem Index sind die 50 größten und bedeutendsten Unternehmen der Euro-Zone enthalten. Die Mischung Aktien - Renten ist variabel. Zu Beginn wird der Aktienfondsanteil etwa bei 22,5 Prozent liegen. Je nach aktueller Marktlage kann der Aktienfondsanteil auf bis zu 50% des Fondsvolumens aufgestockt werden.

"Das Management dieses Garantieprodukts erfolgt nach dem Constant Proportion Portfolio Insurance Modell (CPPI)" erklärt Helmut Sobotka, Vorstandsvorsitzender der Capital Invest. Das CPPI-Modell erlaubt die dynamische Umschichtung zwischen Aktien und Renten. Dabei wird laufend berechnet, wie hoch der Aktienanteil maximal sein darf, um den Erhalt des eingesetzten Kapitals zu gewährleisten. Sobotka weiter: "Die Flexibilität dieses Modells ermöglicht in günstigen Phasen einen hohen Aktienanteil, was die Ertragschanchen entscheidend erhöht". Zusätzlich zu diesem Sicherheitsnetz, das sich aus der Anlagestrategie ergibt, ist der Capital Invest Garantie Basket 12/2007 mit einer Kapitalgarantie der Bank Austria ausgestattet. Unabhängig von der tatsächlichen Entwicklung an den Kapitalmärkten ist zum Laufzeitende (3.12.2007) der eingesetzte Betrag von Euro 1.000 (exkl. Ausgabezuschlag) durch die Bank Austria garantiert.

Die Zeichnungsfrist beginnt am Montag, dem 5. November 2001. Interessenten können Anteile zu Euro 1.000 ( plus Ausgabeaufschlag) bis 30. November 2001 zeichnen. Danach werden keine Anteile mehr ausgegeben.

Die Vorteile auf einen Blick

  • Kapitalgarantie der Bank Austria
  • Fonds mit Aktienkomponente ohne Verlustrisiko (zum Laufzeitende)
  • Attraktive Ertragschancen
  • Flexible Gestaltung ermöglicht hohen Aktienanteil (bis zu 50%), daher hohe Ertragschancen bei steigenden Aktienkursen
  • Jederzeit Kapitalzugriff möglich (bei vorzeitigem Verkauf allerdings keine Kapitalgarantie - in diesem Fall Abrechnung zum Tagesrechenwert)

Eckdaten auf einen Blick

Name: Capital Invest Garantie Basket 12/2007 Wertpapierkennnummer: 70317
Zeichnungsfrist: 5.11.2001-30.11.2001

Der Fonds kann nur während der Zeichnungsfrist erworben
werden, danach werden keine Anteile mehr ausgegeben

Laufzeit: 3.12.2001 bis 3.12. 2007
Fondsart: Dachfonds mit Kapitalgarantie der Bank Austria Gruppe Erster Rechenwert: Euro 1.000 (am 3.12.2001)
Ausgabeaufschlag: 3,5%

Rückfragen & Kontakt:

Capital Invest - Marketing
Andreas Nurscher, Tel (01) 33173-2200
andreas.nurscher@capitalinvest.co.at
http://www.capitalinvest.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS