PK mit Stadträtin Pittermann und Polizeipräsident Stiedl

Wiener PolizistInnen erlernen Umgang mit psychisch Kranken

Wien, (OTS) Europaweit einzigartig ist ein Projekt der Wiener Polizei: In Zusammenarbeit mit dem SMZ Baumgartner Höhe bringt ein dreitägiges Seminar interessierten PolizistInnen den Umgang mit psychisch Kranken näher. Ein anschließender Praxistag bereichert die theoretischen "Inputs" des Seminars mit Erfahrungen aus dem Spitalsalltag. Dabei erhalten die PolizistInnen die Gelegenheit, die Möglichkeiten und Grenzen der stationären Psychiatrie kennen zu lernen und zu verstehen, was einen Menschen erwartet, der von ihnen in eine psychiatrische Abteilung verbracht wird. Ziel des Projektes ist die Verbesserung des gegenseitigen Verständnisses von Psychiatrie und Exekutive.

Um Ihnen das Projekt im Detail vorstellen zu können, laden Sie Wiens Gesundheitsstadträtin Prim. Dr. Elisabeth Pittermann-Höcker und der Wiener Polizeipräsident, Dr. Peter Stiedl, zusammen mit Prim. Dr. Harald David und Major Friedrich Kovar zu einer Pressekonferenz herzlich ein.

o Bitte merken Sie vor:

Pressekonferenz "Umgang mit psychisch Kranken"
Zeit: Mittwoch, 7. November, 9.30 Uhr
Ort: Sozialmedizinisches Zentrum Baumgartner Höhe,
14. Bez., Baumgartner Höhe 1,

Wir freuen uns auf Ihr Kommen. (Schluss) uls

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Lisa Ulsperger
Tel.: 53 114/81 238
e-mail: lisa.ulsperger@ggs.magwien.gv.atPID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK