TV Movie Kinomagazin "Password: Swordfish" - AUDIO (web)

Hamburg (ors) - - Querverweis: O-Töne werden über ors versandt und sind abrufbar unter: http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=ors

Kinomagazin Kinostart 01.11.01

Den American Way of Life will John Travolta in "Password:
Swordfish" um jeden Preis verteidigen. Als Extrem-Patriot Gabriel Shear, kämpft Travolta gegen alles, was der Freiheit der amerikanischen Gesellschaft gefährlich werden könnte. Finanzieren will er seinen Kreuzzug mit illegalen Regierungsgeldern. Um an die Gelder heranzukommen, bedient er sich der Reize der schönen Ginger, alias Halle Berry. Ginger betört den abgehalfterten Computer-Hacker Stan, gespielt von Hugh Jackman, damit der versucht die Regierungscomputer zu knacken. Aber die Zeit wird knapp: denn das FBI hat sich eingeschaltet. TV Movie Kinoexperte Rüdiger Rapke, sind Action-Filme aus Hollywood nicht eigentlich zurzeit tabu?

O-Ton (ors04451) Rapke 31sec

Gewiss gibt es Actionfilme, deren Inhalt nach den Terroranschlägen in den USA deplaziert wirkt. Das Genre des Actionfilms wird aber natürlich deshalb nicht von der Bildfläche verschwinden. Die Akzente der Story werden sich ändern, bestimmte Filme später als geplant ins Kino kommen. Davon abgesehen: "Password: Swordfish" ist ein Grenzfall. Trotz seiner Thematik - Geiselnahme, Terrorbekämpfung mit terroristischen Mitteln - sollte man ihn nicht überbewerten. Denn letztendlich ist es nur ein naiv-unbeschwerter Actionfilm.

Wie viel Action und wie viel Story bietet "Password: Swordfish"?

O-Ton (ors04452) Rapke 21sec

Wie bei Actionfilmen à la Hollywood üblich, ist "Swordfish" reines Spaß-Kino mit viel Krawumm, wahnwitzigen Stunts und Verfolgungsjagden. Die Geschichte selbst bleibt dabei fast nebensächlich, ist im Endeffekt nur ein Grundgerüst für Kinosensationen. Wer den Inhalt des Film kritisch beäugt, wird denn auch mehr Schwachpunkte und Fehler als Logik entdecken.

Kann John Travolta endlich einmal wieder zeigen, was er wirklich drauf hat?

O-Ton (ors04453) Rapke 19sec

John Travolta hat eindeutig sein Karriere-Tief überwunden. Nach einer Reihe sensationeller Flops wie "Battlefield Earth" und "Lucky Numbers" knüpft er endlich wieder an alte "Pulp Fiction"-Qualitäten an. In "Swordfish" spielt er einen US-Patrioten, der zynisch, berechnend und durchgeknallt ist - aber nicht unbedingt unsympathisch.

Ausgezeichnet mit dem roten Moviestar startet der pralle Action-Thriller "Password: Swordfish" diese Woche in unseren Kinos. Mehr Informationen dazu finden Sie in der aktuellen TV Movie.

***************
ACHTUNG REDAKTIONEN:
Die Originaltöne werden per Satellit verschickt und können auf Wunsch kostenfrei per MusicTaxi überspielt werden. Wenden Sie sich dafür bitte mit dem Stichwort "ors" an unseren Partner Radio Dienst Syndication+Network GmbH+Co.KG, Kundenhotline: 089/4999 4999. Im Internet sind sie als Download (ors0445.mp2, 48 kHz) verfügbar unter http://www.presseportal.de.de.

Die O-Töne sind honorarfrei zur Verwendung. Wir bitten jedoch um einen Hinweis, wie Sie den Beitrag eingesetzt haben an RadioMaster@newsaktuell.de.

ors Originaltext: TV Movie
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
TV Movie Kinoredaktion
Jörg Ebach
Tel.: 040/3019-3650

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/ORS