Josefstadt-Direktion: Häupl fordert rasche Entscheidung

Wien, (OTS) Man habe eine Ausschreibung durchgeführt, bei der die Kommission statt eines Dreiervorschlags einen Mann empfohlen habe, der sich für die Funktion des Direktors des Theater in der Josefstadt gar nicht beworben hatte, sagte Bürgermeister Dr. Michael Häupl am Dienstag in seinem Mediengespräch. Nach der am Montag erfolgten Absage von Hermann Beil sei der Kulturstadtrat gut beraten, rasch eine Entscheidung herbeizuführen. (Schluss) ull/bs

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Peter Ullmann
Tel.: 4000/81 081
e-mail: ull@m53.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK