ARBÖ: Sehr viel Geduld am Grenzübergang Nickelsdorf!

Ausweichrouten des ARBÖ

Wien (ARBÖ) - Seit den späten Abendstunden des Donnerstag, kommt es am Grenzübergang Nickelsdorf zu längeren Wartezeiten bei der Ausreise aus Österreich. Verzögerungen bis zu 6 Stunden muß man laut ARBÖ in Kauf nehmen. Der Grund sind verstärkte Kontrollen der ungarischen Grenzbeamten. Der ARBÖ empfiehlt über die Grenzübergänge Pamhagen, Klingenbach oder Deutschkreuz auszuweichen. Dort erwarten die Autofahrer zur Stunde Wartezeiten um, oder unter 30 Minuten. Für Reisende die einen gültigen Paß besitzen, besteht die Möglichkeit auch über die Slowakei auszuweichen. Die Grenzübergänge Berg und Kittsee wären für Fahrten nach Budapest zu empfehlen.

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 89121-211
e-mail:id@arboe.at
Internet: http://www.arboe.at

ARBÖ-Informationsdienst/FH

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR/NAR