Das Österreich-Wetter vom Freitag, 26. Oktober 2001

Ein Service von APA/OTS und METEO-data Aktuelles bei METEO-data: Gestalten auch Sie unter www.meteodata.com Ihre individuelle Wetterseite mit den Prognosen der METEO-data GmbH!

Österreich: Am Nationalfeiertag bessert sich das Wetter in Österreich langsam. Der Tag beginnt noch verbreitet mit dichten Wolken, die am Alpennordrand auch noch etwas Regen hinterlassen. Zuerst kommt die Sonne in West- und Südwestösterreich besser zum Zug, am Nachmittag dann auch im Osten des Landes. Im Bergland östlich des Salzkammergutes bleibt die Bewölkung zum Teil dicht. Die Temperaturen bewegen sich mit Werten zwischen 8 bis 15 Grad auf herbstlichem Niveau. Im Osten frischt später am Tag der Südostwind auf.

Vorschau: Am Wochenende wirkt ein Hoch, dessen Schwerpunkte über der Ukraine und Oberitalien liegen. Außerhalb teils zäher Nebel- und Hochnebelfelder bzw. nach deren Auflösung lacht die Sonne von einem meist gering bewölkten Himmel. Zum Montag hin ziehen aus Norden dichte Wolken auf. Sie bringen zu Wochenbeginn spürbare Abkühlung und im Bergland östlich von Salzburg Schneeschauer zum Teil unter 1000 m herab.

Wien: FR: stark bewoelkt, lokal etwas Regen, am Nachmitag etwas Sonne SA+SO: Hochdruckeinfluss, teils sonnig, oft nebelig.

Burgenland: FR: stark bewoelkt, lokal etwas Regen, am Nachmitag etwas Sonne SA+SO: Hochdruckeinfluss, teils sonnig, oft nebelig.

Steiermark: FR: dichte Wolken, erst am Nachmittag mehr Sonne SA+SO:
Hochdruckeinfluss: Sonne im Gebirge, in den Niederungen oft Nebel

Kärnten: FR: Restwolken, in Oberkaernten mehr Sonne, um 12 Grad SA+SO: Hochdruckeinfluss: Sonne und teils bestaendiger Nebel am Wörthersee.

Tirol: FR: Wetterbesserung, Restwolken, tagsueber oft sonnig SA+SO:
Hochdruckeinfluss: meist sonnig, kaum Nebel.

Vorarlberg: FR: Restwolken, tagsueber Sonne, 10 bis 14 Grad SA+SO:
Hochdruckeinfluss: Sonne und teils bestaendiger Nebel am Bodensee.

Salzburg: FR: Restwolken, am Nachmittag mehr Sonne SA+SO:
Hochdruckeinfluss: Sonne und im Salzachtal und Flachgau auch zaeher Nebel

Oberösterreich: FR: dichte Wolken, bis zum Nachmittag mehr Sonne SA+SO: Hochdruckeinfluss: Sonne im Gebirge, in den Niederungen oft Nebel

Niederösterreich FR: Wolken, lokal etwas Regen, erst am Nachmittag mehr Sonne SA+SO: Hochdruckeinfluss: in den Niederungen oft Nebel

Rückfragehinweis: Aktuelles bei METEO-data:

Das passende Wetter für Ihre Homepage finden
Sie unter www.meteodata.com

Rückfragen & Kontakt:

Ein Service von APA/OTS und METEO-data

METEO-data
Tel.: 07666/8799... Fax: .07666/8799-21
e-mail: meteodata@meteodata.com
Homepage: http://www.meteodata.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WET/WET