Präsentieren mit dem iPAQ Pocket PC: Compaq stellt ultraportable iPAQ Projektoren vor

Wien (OTS) - Mit der Vorstellung der neuen iPAQ Projektoren MP2810 und MP1410 weitet Compaq auch den Einsatzbereich des iPAQ Pocket PCs entscheidend aus. Der neue MP2810 bildet zusammen mit dem marktführenden iPAQ Pocket PC die ultimative Präsentationslösung für den mobilen Einsatz: extrem leistungsfähig und ultraportabel.

Mit den beiden neuen iPAQ Projektoren setzt Compaq konsequent seine Strategie fort, mit den iPAQ-Produkten Ergänzungen und Erweiterungen zur klassischen PC-Linie zu entwickeln, bei denen die Grenze zwischen persönlichem Produktivitätstools und Business-Werkzeugen systematisch verschwimmt und konvergente Einsatzbereiche entstehen.

iPAQ mikroportabler Projektor MP2810

Mit dem neuen Projektormodell MP2810 bietet Compaq eine technologisch ausgefeilte Lösung für die mobile Präsentation auf Messen, Tagungen, Konferenzen und Meetings. Als die Summe aus mehreren Superlativen ist der iPAQ MP2810 Projektor mit 1100 ANSI Lumen, 18 cm Höhe und einem Gewicht von nur 1,36 kg der derzeit kleinste, leichteste und hellste Projektor seiner Klasse.

Der iPAQ Projektor MP2810 ist mit der von Texas Instruments entwickelten DLP-Technologie (Digital Light Processing) und dem PixelWorks Grafikmanager ausgerüstet und unterstützt den XGA-Grafikstandard von 1024x768 Bildpunkten. Als Plug&Play-Device synchronisiert sich der Projektor automatisch mit jedem PC und lässt sich über ein On-Screen-Menü einfach adjustieren. Im Lieferumfang enthalten ist ein Multimedia Adapter, der den Anschluss von DVD-Spieler, Videorecorder (VCR) und Camcorder (HDTV) ermöglicht. Außerdem beinhaltet das Multimedia-Kit eine Fernbedienung mit voller Mausfunktionalität und einen 8-Watt-Lautsprecher.

iPAQ mikroportabler Projektor MP1410

Der Compaq MP1410 ist vor allem für mobile Anwender gedacht. Bei einem Gewicht von 1,95 kg unterstützt er SVGA-Auflösung (800x600) bei einer Lichtstärke von 800 ANSI Lumen. Wie sein superkleiner Bruder, der MP2810, ist auch der MP1410 Projektor, mit der DLP-Technologie von Texas Instruments ausgerüstet.

Präsentationslösung für den mobilen Einsatz

Für den mobilen Anwender bedeutet die Kombination aus iPAQ Projektor MP2800 und iPAQ Pocket PC eine minimale Gewichtsbelastung von nur 1,36 kg, die nicht nur im professionellen Business-Einsatz, sondern auch im Heimkino zuhause gestochen scharfe Präsentationen -gleichsam aus der Hüfte - erlaubt.

Dazu Jochen Veith, Produktmanager bei Compaq Österreich: "Es ist wie ein Traum, der hier für Vielreisende zur Realität wird. Keine Sorgen mehr, wie man kurz vor der Präsentation die Daten auf das zur Verfügung gestellte Gerät bekommt, keine Schlepperei mehr und keine sperrigen Taschen. Die ultraportable Präsentationslösung von Compaq zeigt wieder einmal, dass wir uns vom konkreten Bedarf der Kunden inspirieren lassen."

Für alle Pocket PC-Anwendungen

Den präsentierten Inhalten und Formaten sind dabei nur wenig Grenzen gesetzt. Denn beim Einsatz einer Voyager VGA PC-Card im iPAQ Pocket PC und der iPresentation Software von Presenter, Inc. können mobile Anwender jedes Pocket PC-kompatible Programm in einer Auflösung von 800x600 auf den neuen iPAQ Projektoren MP2810 und MP1410 zeigen - egal ob es sich dabei um Anwendungen wie Microsoft Pocket Word, Pocket Excel, PowerPoint oder Windows Media Player handelt. Natürlich können die beiden ultraportablen iPAQ Projektoren, die auf die Bedürfnisse von Business-Reisenden wie Marketing- oder Sales-Managern, Consultants, Trainer und Referenten zugeschnitten wurden, bei Bedarf auch gemeinsam mit den Notebooks der brandneuen Evo- oder Presario-Linie eingesetzt werden.

Preise und Verfügbarkeit

Die beiden Projektoren sind ab sofort verfügbar.
Der unverbindlich empfohlene Verkaufspreis inkl. MwSt. beträgt:
iPAQ Projektor MP2810 rund 85.000,- ATS
iPAQ Projektor MP1410 rund 43.000,- ATS

Über Compaq:

Die Compaq Computer Corporation wurde 1982 gegründet und ist heute als Fortune-100-Unternehmen das zweitgrößte IT-Unternehmen der Welt. Compaq unterstützt Unternehmen und Organisationen jeder Größe mit Produkten, Lösungen und Services, die den Kunden im 24x7 Internet-Marketplace das höchste Maß an Verfügbarkeit, Skalierbarkeit, Manageability und Sicherheit bieten.

Innerhalb von Segmentlösungen für die Finanzwirtschaft, die Telekommunikationsindustrie, das Gesundheitswesen und die Produktionsindustrie ist Compaq weltweit führend. Compaq ist darüber hinaus weltweiter Marktführer bei Personal Computern, Industriestandardservern und 64-bit Plattformen. Mit einem Netzwerk von mehr als 38.000 Service-Spezialisten verfügt Compaq über eine der weltweit leistungsfähigsten Service-Organisationen. Compaq Produkte und Lösungen - unternehmensweite IT-Lösungen, fehlertolerante Lösungen für geschäftskritische Anwendungen, Netzwerk- und Kommunikationsprodukte, Business-PCs und Notebooks für professionelle Anwender sowie Multimedia PCs für zuhause - werden in mehr als 100 Ländern über ein Netzwerk von autorisierten Partnern vertrieben und implementiert. Durch die in Produktion und Vertrieb eingeführten Systeme und Prozesse ist Compaq auch auf dem Gebiet der Umweltverträglichkeit richtungweisend und wurde für diese Leistungen schon mehrmals ausgezeichnet. Mehr Information über Compaq ist via Internet unter www.compaq.at oder über das Compaq InfoCenter unter der gebührenfreien Telefonnummer 0800 242 242 abrufbar.

Die Compaq MediaBase mit Bildern und Texten zum Download finden Sie unter www.presse.compaq.at

Das Compaq Presse Service ist über die gebührenfreie Tel.Nr. 0800 201 899 oder über die Presse-Mailbox service@presse.compaq.at für Sie erreichbar.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:
Compaq Computer Austria GmbH:
A-1231 Wien, Ziedlergasse 21, Postfach 85
Mag. Dr. Martina Zowack
Tel: (01) 866 30-4721
Fax: (01) 866 30-4720
martina.zowack@compaq.com

PR-Beratung Compaq:
Dkfm. Fritz Orasch
Tel: (01) 318 97 56
Fax: (01) 370 56 79
forasch@cso.co.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PAQ/OTS