First Tuesday Linz am 6. November 2001

Linz (OTS) - 19:00Uhr, Tuesday, November 6, 2001 Linz
Ars Electronica Center Linz,
Hauptstraße 2, 4040 Linz =

Dieser First Tuesday informiert einerseits über
Jobplattformen in Österreich und andererseits über Initiativen im Bereich Unternehmensgründung und KMUs.

i2b - der österreichweite Businessplanwettbewerb
i2b, der österreichweite Businessplanwettbewerb startet in das 2. Jahr.
Thomas Huber von i2b wird diesen Wettbewerb näher vorstellen.

MyFreelancer.at: Der Marktplatz für Selbständige in der EDV Mag. Müller - CEO
MyFreelancer.at ist eine Internetplattform, die Freelancern aus dem EDV-Bereich die Möglichkeit bietet, ihr Profil kostenlos in die Datenbank einzutragen und sich direkt über die Plattform für Projekte, die ihnen zusagen, zu bewerben.

Auf der anderen Seite bieten wir Unternehmen mit Kapazitätsengpässen im EDV-Bereich die Möglichkeit, aus mittlerweile knapp 2500 Profilen die geeigneten freien Mitarbeiter mit strukturierten Suchfunktionen auszuwählen. Dem Projektanbieter stehen auf MyFreelancer verschiedene Vertragsmodelle zur Auswahl.

JOBPILOT - Der elektronsiche Stellenmarkt im Internet
Waldemar Pöchhacker Regional Key Account Manager
Jobpilot.at ist eines der größten Karrierenetzwerke in Europa, täglich werden weit über 100.000 Jobs angeboten. In Österreich startete das Unternehmen 1998 durch und entwickelte sich innerhalb kürzester Zeit zum Marktführer unter den heimischen Internet-Stellenmärkten.

"match-maker" - österreichweites Kooperationsnetzwerk und Karriereservice am (FACH-)HOCHSCHUL-Sektor

Mag. Markus Bürger MBA - CEO
Das Ziel eines reibungslosen Übergangs von der akademischen Ausbildung hin zur Erwerbstätigkeit, soll durch einen studienbegleitenden Kontakt zu Unternehmen in Form von Projekten, Praktika und Jobs professionalisiert und intensiviert werden. Schlagworte wie Imagetransfer, Personalmarketing, Recruiting, strategische Beratung sowie Schnittstellenmanagement, zeigen einen Überblick über das Dienstleistungsportfolio von "match-maker". Zielgruppen von match-maker sind Unternehmen, Studierende und Akademiker, (Fach-)HOCHSCHULEN und Bildungsinstitutionen.

netcom.co.at - die Internet- und IT-Fachmesse stellt sich vor DI Andrea Drescher, Verantwortlich für Inhalt und Vermarktung derNetCom Für IT-Firmen eine interessante Herausforderung: Die netCom vom 17.4.-19.4.2002 in Wels. Die Internet- und IT-Fachmesse ohne Fachchinesisch für kleine und mittelständische Unternehmen. Details zu den gerade für IT-Startups sehr attraktiven Konditionen findet man unter http://www.netcom.co.at. First Tuesday Linz ist Kooperationspartner dieser Veranstaltung.

MIBA Jobclimbing Corner:
Ab sofort wird auf allen First Tuesday Linz Events ein Jobclimbing Corner installiert, bei dem Jobangebote mit Jobnachfragen aufeinandertreffen. Sie können Ihre Angebote und Nachfragen dort plazieren!

First Tuesday Sponsoren in Linz sind:
i2b, www.edi.org, onlinegroup.at, MC Marketing GmbH, Junge Wirtschaft OÖ., Austria Presse Agentur, INCUVENT AG, und PUBLICO ECC Linz PR und Lobbying.

Globale Sponsoren von First Tuesday sind Sentient und Coudert Brothers.

First Tuesday in Kürze:

Die Veranstaltungsreihe First Tuesday ist mit über 200.000 Mitgliedern mittlerweile die mit Abstand weltweit größte Netzwerkorganisation für Internet und New Media und gleichzeitig eine einmalige Kontaktbörse speziell für Startups im Internetbereich und Venture Capital Unternehmen. Die im Oktober 1998 in London gestartete Plattform First Tuesday verbreitete sich von London aus in den letzten Monaten in dem der Branche entsprechenden rasanten Tempo über ganz Europa und ist mittlerweile auf allen fünf Kontinente zu finden.

First Tuesday Veranstaltungen:

Bei den klassischen First Tuesday Events jeden ersten Dienstag im Monat treffen sich Gründer, Investoren und Dienstleister der Internet und E-Business Branche. Man diskutiert neue Geschäftsideen, philosophiert über Internet-Strategien, tauscht Visitenkarten aus und kann sich einfach gut unterhalten. Kurzum man betreibt "Networking". Kontakte aufbauen, die sofort oder erst später behilflich sein können.

Um die Suche nach geeigneten Gesprächspartnern zu erleichtern, trägt jeder Gast ein Namensschild mit einem farbigen Symbol: Grün für Gründer & Unternehmer, Rot für Investoren und Gelb für sonstige Dienstleister und die Presse.

Der Eintritt ist frei, die Kosten werden über Sponsoren abgewickelt, eine Anmeldung zu den Veranstaltungen ist nicht notwendig. First Tuesday erhebt auch kein Erfolgshonorar, falls Kontakte erfolgreich zu einem Vertrag führen.

First Tuesday Österreich
Nähere Informationen zu Veranstaltungen von First Tuesday in Linz, Wien und Graz finden Sie unter www.firsttuesday.at

Rückfragen & Kontakt:

PUBLICO ECC Linz
Nina Panholzer
Landstraße 24-26, 4020 Linz
Tel: +43 70 784 777-0
n.panholzer@publico-ecc-lz.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FIR/OTS