Literatur aus dem Kaffeehaus im Bockkeller

Wien, (OTS) Am Dienstag, 23. Oktober findet um 19 Uhr eine weitere Veranstaltung der Reihe "Literatur am Dienstag" im Liebhartstaler Bockkeller, 16., Gallitzinstr. 1, statt.
Die Lesung steht unter dem Titel "Nur durch das Wort ist Humor. Literatur aus dem Kaffeehaus". Neben der "Werkstätte Kunstberufe" werden diese Leseveranstaltung- und andere Diskussionsveranstaltungen vom Verband Wiener Volksbildung - Kunst & Kommunikation organisiert. Es liest und singt Stefan Fleming, Leo Mazakarini kommentiert, Hannes Marek spielt Pianino. Am Programm stehen Alfred Polgar "Das souveräne Wort", Anton Kuh "Der grandiose Beobachter", Egon Friedell "Der Durchschauer", Fritz Grünbaum "Der gescheite Spötter", Peter Altenberg "Der Schöpfer poetischer Miniaturen" und H.C. Artmann "Ein Herr der Poesie".

Informationen zu den Vortragenden:

o Stefan Fleming: Geboren in Wien, Ausbildung im Max Reinhardt

Seminar. Bühnenkarriere in Wien und Deutschland. Dort Start
einer internationalen Film-, Fernsehkarriere. Spielte in und synchronisierte ca. 250 Fernsehfilmen und -serien in Österreich, Deutschland, Frankreich, Brasilien. Autor von Büchern bzw. Drehbüchern; Produzent für Preiser-Records.
o Leo Mazakarini: Geboren in Wien, Sprachen- und Schauspiel/Regie

-Studium, Autor zahlreicher Bücher und vieler Radio- und Fernseh-Texte, Dozent an der Donau-Universität Krems - viele Rollen in Kino- und Fernsehfilmen. Bis Juli 2000 Verleger von Kremayr & Scheriau sowie Orac im Hause Bertelsmann.
o Hannes Marek: Geboren in Wr. Neustadt. Matura in Wien, 8 Jahre

Seminarchor Sachsenbrunn. Privater Orgelunterricht; Studium an
der Musikuniversität Wien: Orgel und Chorleitung; seit 1992 Stiftsorganist von Heiligenkreuz; Künstler. Leiter des dortigen Orgelfests und des WU-Chores.

Weitere Informationen erhalten Sie beim VWV-Kunst & Kommunikation, Tel.: 419 26 16, e-Mail: kunst@vwv.at

rk-Fotoservice: www.wien.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) vhs

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Verband Wiener Volksbildung
Michaela Pedarnig
Tel.: 89 174/19
e-mail: michaela.pedarnig@vwv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK