Bürgermeisterkomitee für die Erhaltung der Steirischen Postämter Fraktion Christlicher Gewerkschafter

"Gemeinsam gegen den Postraub" - Chancengleichheit für den ländlichen Raum! Graz (OTS) - Die Infrastruktur in den ländlichen Gemeinden wird zunehmend schlechter. Der geplante Postamts-Raub ist der bisherige Höhepunkt der Geringschätzung der Menschen auf dem Land. Die Landbevölkerung darf nicht diskriminiert werden.

  • Die notwendige Infrastruktur muss auch auf dem Land zur Verfügung stehen.
  • Die Postamtschließung wäre ein Anschlag auf die Lebensqualität.
  • Ältere und weniger mobile Menschen dürfen nicht benachteiligt werden.
  • Die Standortqualität der Gemeinden darf nicht geschmälert werden. Die Post-Infrastruktur stützt auch Arbeitsplätze in anderen Bereichen.
  • Die Wettbewerbschancen von Betrieben werden durch den Wegfall der Post gefährdet.
  • Mit der Post stirbt ein weiteres Stück Gemeinde. Die Entvölkerung der Landgemeinden darf durch Post AG und Staat nicht auch noch beschleunigt werden.

WIR FORDERN

  • den Erhalt der Post-Arbeitsplätze auf dem Land;
  • den Erhalt der steirischen Postämter mit erweiterten Dienstleistungen;
  • den Ausbau der Postämter zu Servicecentern mit Nahversorgungsaufgaben;
  • die Unterstützung der örtlichen Kleinbetriebe durch die Postlogistik (Versandarbeiten, Direct-Mails, Kleintransporte, Tourismusservice etc.)
  • eine bessere postalische Betreuung von weniger mobilen Menschen;
  • Post als Internet-Terminal und EDV-Dienstleister im Dorf.

Unterstützen Sie uns im Kampf gegen den Kahlschlag bei den Postämtern. Ihre Unterschrift stärkt unsere Gemeinde im Widerstand gegen das Zusperren unserer Post. Bitte beteiligen Sie sich an unserer Aktion.

Das Flugblatt finden Sie als PDF-File auch im Internet unter http://www.look.at/postraub.pdf

Eine Initiative des "Bürgermeisterkomitees für die Erhaltung der Steirischen Postämter" und der Christlichen Gewerkschafter (FCG) FCG Steiermark - 8020 Graz - Südtirolerplatz 13 Tel. 0316/713675 -mailto:fcg.stmk@fcg.at - http://www.fcg.at/steiermark

Rückfragen & Kontakt:

FCG Steiermark
Tel.: 0316/70 71 214

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FCG/OTS