Umweltmanagerin 2001 gekürt - BILD (web)

Umweltminister Molterer überreichte den vom Manager-Magazin "Umweltschutz" gestifteten Preis an VÖEB-Geschäftsführerin Mag. Daisy Schulze-Bauer

Wien (OTS) - Für ihre Verdienste beim Aufbau einer gemeinsamen Plattform der privaten österreichischen Entsorgungsbetriebe - eine 40-Millarden-Branche, die sich schon lange vom einfachen Mist-Wegführen zu einem sensiblen High-tech-Pool gewandelt hat -erhielt die Geschäftsführerin des "Verbandes Österreichischer Entsorgungsbetriebe" (VÖEB), Mag. Daisy Schulze-Bauer, Donnerstag abend aus den Händen von Umweltminister Molterer den vom Manager-Magazin UMWELTSCHUTZ in Kooperation mit B.A.U.M.-Österreich gestifteten Preis "Umweltmanagerin 2001".

Schulze-Bauer formte mit Unterstützung des VÖEB-Vorstandes seit 1995 das Profil jener Institution, die in der Zwischenzeit einen bedeutenden heimischen Wirtschaftsfaktor darstellt und deren Expertise nicht nur in der österreichischen Umweltpolitik, sondern international u.a. in Brüssel aufmerksam beobachtet und geschätzt wird.

(Siehe auch APA/AOM - Original Bild Service)
Bild auch abrufbar auf APA/OTSweb: http://www.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Verband Österreichischer Entsorgungsbetriebe
(VÖEB)
Lothringerstraße 12, 1030 Wien
Tel: 0043 1 7130253
Fax: 0043 1 7152107
http://www.voeb.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CMA/OTS