Sicherheitsvollsperre Katschbergtunnel

A 10 Tauern Autobahn: Sicherheitsvollsperre Katschbergtunnel vom 21.10.01 bis 23.11.01

Salburg (OTS) - Der 5,5 Kilometer lange Katschbergtunnel auf der A 10 Tauern Autobahn wird von der ÖSAG mit einem Kostenaufwand von rd. ATS 60 Millionen generalsaniert und sicherheitstechnisch aufgerüstet. Für die Zeit dieser Maßnahme ist eine

SICHERHEITSVOLLSPERRE DES KATSCHBERGTUNNELS VOM 21. OKTOBER 2001, 22.00 UHR, BIS 23. NOVEMBER 2001, 6:00 UHR

notwendig. Das Zeitfenster wurde in Abstimmung mit dem Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie, der ASFINAG und den Bundesländern Kärnten und Salzburg gewählt, unter Berücksichtigung sowohl der Tourismuswirtschaft, der Sicherheit der Verkehrsteilnehmer und Arbeiter im Tunnel als auch der Verfügbarkeit möglicher Ausweichrouten (keine größeren Behinderungen auf der A 9 Pyhrn Autobahn, Felber Tauernstraße und der A 13 Brenner Autobahn.

Ausweichrouten

Für den Zeitraum der Tunnelsperre gilt über die B 99 Katschberg Bundesstraße folgende straßenpolizeiliche Verordnung der Länder Salzburg und Kärnten:

A. Fahrverbot für Fahrzeuge mit über 3,5t Gesamtgewicht und
B. Fahrverbot für Kraftfahrzeuge mit Anhänger, wenn das höchst zulässige Gesamtgewicht des Anhängers 750kg überschreitet

Mit folgenden Ausnahmen zu A.:
a) Kraftfahrzeuge im Gelegenheitsverkehr (Busse) und Güterbeförderungsverkehr (Lkw ohne Anhänger, keine Sattelkraftfahrzeuge) über 3,5t Gesamtgewicht
aa) für Fahrten vom gesamten Bundesland Salzburg (Quellverkehr) in die Bezirke Spittal/Drau, Feldkirchen, Villach-Land und Villach (Zielverkehr) und zurück,
bb) für Fahrten vom gesamten Bundesland Kärnten (Quellverkehr) in die Bezirke St. Johann im Pongau und Tamsweg (Zielverkehr) und zurück,
b) Zustellverkehr (einschließlich land- und forstwirtschaftliche Fahrzeuge) auf den Katschberg,
c) Innerösterreichischer Kraftfahrlinienverkehr (der internationale Kraftfahrlinienverkehr hat die Ausweichrouten zu benutzen).

Der Schwerverkehr muss demnach großräumig ausweichen (A 9 Pyhrn Autobahn, B 108 Felbertauern Straße, A 12 Inntal Autobahn), Pkw und Kleinfahrzeuge, die nicht den Ausnahmen unterliegen, können die B 99 Katschberg Bundesstraße, die B 117 Friesacher Straße in Richtung Murau " Scheifling " Klagenfurt und die Großglockner Hochalpenstraße benutzen.

Informationen zu den Ausweichrouten auch unter www.oesag.at.

Rückfragen & Kontakt:

ÖSAG-Public Relations
Mag. Anita Oberholzer
Tel.: 0664 1022363

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS