Verkehrsmaßnahmen

Abschluss von Baumaßnahmen im Wiener Versorgungsnetz

Wien, (OTS) Baumaßnahmen bei Kabel- und Rohrsträngen des Wiener Versorgungsnetzes, die in Straßen mit erhöhter Verkehrsbedeutung verlaufen und noch am Freitag abgeschlossen werden:

o Kabellegungen der WIENSTROM

  • 11., Hasenleitengasse von Am Kanal bis Schemmerlstraße sowie Querung im Zuge Am Kanal; Schemmerlstraße 36 bis 44 sowie Querung bei 36.
  • 22., Kagran, Wagramer Straße 145, 154 und 160 sowie Querung bei 145 (alle Nummern nach dem St. Wendelin-Platz stadtauswärts). o Rohrlegung der Fernwärme Wien

- 23., Rodaun, Breitenfurter Straße 417 sowie 418 bis 432.

WIENGAS-Arbeiten auf dem Rennweg noch am Wochenende

Noch an diesem Wochenende, und zwar von Freitag, 20 Uhr, bis Montag, 22. Oktober, 5 Uhr früh, muss im 3. Bezirk, und zwar auf dem Rennweg beim Plateau Ungargasse, in Zusammenhang mit den Ausbauarbeiten an der Schnellbahnlinie "S 7" ein Hauptrohr der WIENGAS aus Sicherheitsgründen totgelegt werden. Durchführung und Verkehrsmaßnahmen:

o Zuerst örtliche Aufgrabung vor Rennweg Nummer 35, eine Spur

stadteinwärts bleibt befahrbar.
o In der betrieblosen Zeit der Straßenbahnlinie "71" Sperre der

beiden stadteinwärts führenden Spuren und Führung des Fahrzeugverkehrs über den Gleiskörper.
o Örtliche Aufgrabung vor Rennweg Nummer 33a bei Verkehrsführung

über den Gleiskörper.
o In voraussichtlich zwei Nächten zwischen 22. Oktober und

14. Dezember, werden nochmals Verkehrsmaßnahmen wie oben erforderlich sein.

Bauvorhaben ab Beginn der kommenden Woche

Im höherrangigen Straßennetz beginnen am Montag, dem 22. Oktober, oder am anschließenden Dienstag, mehrere Bauvorhaben, vor allem im Versorgungsnetz der Stadt, die mit Auswirkungen auf die Verkehrsführung verbunden sein werden:

o 2., Handelskai von Heinrich Maxa-Gasse bis Meiereistraße und

Meiereistraße von Handelskai bis Engerthstraße. WIENSTROM -Kabellegung im Rahmen des laufenden Netzausbaues, Dauer 22. Oktober bis voraussichtlich 30. November. Entsprechend
dem Trassenverlauf und dem Baufortschritt teilweise Gehsteigsperren und/oder örtliche Halteverbote.
o 9., Roßauer Lände 21 bis 25 (vor und nach der Pramergasse).

WIENSTROM-Kabellegung im Rahmen der laufenden Erhaltungsmaßnahmen, Dauer 22. Oktober bis voraussichtlich 16. November. Es wird in der Parkspur - ohne Behinderung des Fließverkehrs - gearbeitet.
o 10., Laaer Berg-Straße in Höhe Nummer 41B (vor der Laaer Berg-

Brücke beim Porr-Hochhaus). Neulegung eines Rohrstranges der Wasserwerke (Straßenquerung) für den Anschluss des Stadterweiterungsgebietes "Porr-Gründe" an das
Versorgungsnetz. Dauer 23. Oktober bis voraussichtlich 9. November. Durchführung und Verkehrsmaßnahmen:
- Arbeiten bei Tag von 9 bis 15 Uhr und bei Nacht von 19 Uhr
bis 5 Uhr früh, wobei stets eine Spur je Fahrtrichtung offengehalten wird.
- Außerhalb der Bauzeiten wird die Künette überbrückt.
o 10., Bitterlichstraße von Löwyweg bis Laaer Berg-Straße. Die

WIENGAS tauscht aus Sicherheitsgründen einen überalterten Hauptstrang aus. Dauer 23. Oktober bis voraussichtlich 28. Juni 2002. Die Verkehrsmaßnahmen:
- Aufgrabung im Fahrstreifen Richtung Laaer Berg-Straße, wobei eine mindestens 7 Meter breite Restfahrbahn aufrechterhalten wird.
- An der Querung im Zuge Burgenlandgasse wird nur bei Nacht von
19 Uhr bis 5 Uhr früh, gearbeitet. Außerhalb dieser Zeit Überdeckung der Künette.
- Im Abschnitt Burgenlandgasse bis Laaer Berg-Straße muss die Linksabbiege-Spur in die Laaer Berg-Straße gesperrt werden.
Die Umleitung erfolgt über die Theodor Sickel-Gasse.
o 11., Leberstraße, Plateau Grillgasse. Im Rahmen der

Ausbauarbeiten an der "S 7" ist im Bereich des Bahnüberganges Grillgasse die Herstellung eines Straßenprovisoriums notwendig. Baudauer 22. Oktober bis voraussichtlich 7. Dezember.
Begleitende Verkehrsmaßnahmen:
- Linksabbiege-Verbot von der Leberstraße in die Grillgasse stadtauswärts.
- Einengung der Leberstraße auf zwei Fahrspuren im Bereich der Kreuzung Grillgasse für die Dauer von etwa zwei Wochen.
o 14., Breitensee, Hütteldorfer Straße Bereiche Nummer 126, 147A

bis Drechslerstraße (bei Schnellbahnstation "Breitensee"). WIENSTROM-Kabellegung zur Verbesserung der Bahnstromversorgung, Dauer 23. Oktober bis voraussichtlich 15. November. Teilweise Gehsteigsperren und/oder örtliche Halteverbote.
o 14., Baumgarten, Müller-Guttenbrunn-Gasse, Kinkplatz,

Tinterstraße von Lorenz-Weiß-Gasse bis Flötzersteig. Gehsteiginstandsetzungen und Randsteinverlegungen
als Vorarbeiten für nachfolgende Belagsarbeiten. Gesamtbaudauer 23. Oktober bis voraussichtlich 23. November; die Belagsarbeiten sollen am 5. November beginnen. Vorerst werden für den Fahrzeugverkehr eine Spur je Richtung offengehalten, jedoch örtliche Einengungen der Fahrbahn und Umleitungen des Fußgängerverkehrs. Über die Verkehrsmaßnahmen während der Belagsarbeiten erfolgt dann eine eigene Meldung in der rk.
o 16., Wattgasse 40 bis 46 (nach der Wilhelminenstraße).

WIENSTROM-Kabellegung für den Netzanschluss einer
Wohnhausanlage, Dauer 22. Oktober bis voraussichtlich 9.
November. Es erfolgen eine Gehsteigsperre mit Umlenkung der Fußgänger nach gegenüber und örtliche Halteverbote.
o 20., Dresdner Straße 108 bis 110 (bei der Rebhanngasse).

Rohrlegung der Fernwärme Wien für den Anschluss eines Büroneubaues an das Versorgungsnetz. Dauer 23. Oktober bis voraussichtlich 21. Dezember. Für den Individualverkehr
wird ein 3 Meter breiter Fahrstreifen unter Mitbenützung des richtungsführenden Gleises der Straßenbahn freigehalten.
o 22., Kagran, im Bereich westlich der Endstelle der U-Bahn-Linie

"U 1": Dr. Adolf Schärf-Platz, Prandaugasse, Siebeckstraße. Im Rahmen des Weiterbaues der "U 1" muss eine Umleitungsstrecke für den Fahrzeugverkehr angelegt werden, wofür entsprechende Straßenumbauten erforderlich sind. Baudauer 22. Oktober bis voraussichtlich 7. Dezember. Die wesentlichen Bau- und Verkehrsmaßnahmen:
- Umbau der Randbegrenzungen und Entwässerungen
- Verbreiterung der Fahrbahnen und aufbringen einer neuen Fahrbahndecke.
- Herstellen von Fahrbahnteilern im Bereich Siebeckstraße.
- Anlegen eines neuen Gehsteigs entlang des Dr. Adolf Schärf -Platzes.
- Herstellung einer neuen Einfahrt zum Parkplatz von der Siebeckstraße aus. Für
die o.a. Hauptarbeiten sind folgende Verkehrsmaßnahmen erforderlich:
- Einengung der (alten) Fahrbahnen, mindestens 3 Meter breite Restfahrbahn wird jeweils offengehalten.
- Abschnittsweise Arbeiten im Bereich des Dr. Adolf Schärf -Platzes.
- Nutzung des vorhandenen Radweges als gemischter Geh- und
Radweg.
- Auf dem Plateau Straße der Menschenrechte/Prandaugasse wird
nur bei Nacht gearbeitet.
o 22., Kagraner Platz, Wagramer Straße, Donaufelder Straße. Für

den Weiterbau der U-Bahn-Linie "U1" (Bauabschnitt U 1/1 Kagraner Platz) müssen die Wiener Linien Umlegungen des Gleiskörpers der Straßenbahn vornehmen. Die bereits angelaufenen Arbeiten werden voraussichtlich bis 15. November dauern. Aus gegebenem Anlass werden die wesentlichsten Verkehrsmaßnahmen bzw. Umleitungsstrecken in Erinnerung gerufen:
- Sperre der Donaufelder Straße von Höhe St. Wendelin-Gasse bis Wagramer Straße in Fahrtrichtung Kagraner Platz. Einbahnführung von der Wagramer Straße bis und in Richtung St. Wendelin-Gasse.
- Umleitung der Gegenrichtung: Donaufelder Straße - Tokiostraße - Prandaugasse - Wagramer Straße.
- Im Zuge der Wagramer Straße können für beide Fahrtrichtungen nur zwei Fahrstreifen offen bleiben.
- Die Abbiegemöglichkeiten von der Wagramer Straße in die Donaufelder Straße müssen für beide Fahrtrichtungen gesperrt werden.
- Umleitung für diese Abbieger stadtauswärts: Wagramer Straße weiter stadtauswärts - Eipeldauer Straße - Anton Sattler-Gasse - Donaufelder Straße.
- Umleitung für diese Abbieger stadteinwärts: Wagramer Straße -Eipeldauer Straße - Anton Sattler-Gasse - Donaufelder Straße. - Für diese Regelungen wird die Anton Sattler-Gasse von Höhe Doningasse bis und in Richtung Donaufelder Straße als Einbahn geführt.
- Achtung: Am nächsten "verlängerten Wochenende" werden für den Zeitraum Mittwoch, 25. Oktober, 23 Uhr, bis Montag, 29.
Oktober, 5 Uhr früh, noch zusätzliche Verkehrsmaßnahmen erforderlich sein. Darüber wird in der rk noch rechtzeitig gesondert informiert.

Wartungsarbeiten auf Donaubrücken

Auf zwei Donaubrücken fallen in den nächsten Tagen Wartungsarbeiten an, und zwar:

o Reichsbrücke, von Montag, 22. Oktober, bis Mittwoch, 24.

Oktober, jeweils von 9 Uhr früh, bis 15 Uhr. Es werden die Brückentwässerung und die Brückenanschlusskonstruktionen (Dilatationen) gereinigt und kontrolliert. Entsprechend dem Arbeitsfortschritt werden Fahrbahnen eingeengt und mittels Warnlichtanhänger abgesichert. Da die Verkehrssituation mehrmals wechselt, werden die Fahrzeuglenker um besondere Vorsicht und rechtzeitiges Einordnen gebeten. Grundsätzlich werden alle Verkehrsrelationen aufrechterhalten.
o Brigittenauer Brücke, am Dienstag, dem 23. Oktober, von 9 Uhr

früh, bis 15 Uhr. Es werden der Grünbewuchs entfernt und offene Fugen vergossen. Verkehrsmaßnahmen analog den obigen.
(Schluss) pz

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Peter Ziwny
Tel.: 4000/81 859
e-mail: ziw@m53.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK