Brand in Wien 1.

Wien (OTS) - Am 19.10.2001, um 02.04 Uhr, wurde die Polizei nach Wien 1., Köllnerhofgasse, zu einem Brand beordert. Am Einsatzort konnten ein verbrannter Kinderwagen und starke Rauchentwicklung wahrgenommen werden. Während der Klärung des Sachverhaltes teilte ein Bewohner des Nachbarhauses mit, dass es auch dort brennen würde. Von den einschreitenden Polizeibeamten wurde festgestellt, dass ein Abstellraum brannte. Aufgrund der starken Rauchentwicklung mussten acht Personen evakuiert werden;. Vier davon erlitten eine Rauchgasvergiftung und wurden von der Rettung erstversorgt. Eine Person wurde in das Wilhelminenspital gebracht. Die Brände wurden vermutlich durch ein/en bislang unbekannte/n Täter gelegt. Die Amtshandlung führt das Bezirkspolizeikommissariat Innere Stadt.

S/19.10.2001

Rückfragen & Kontakt:

Ihre Wiener Polizei
Pressestelle

Sicherheit & Hilfe

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO/NPO