Erfolgreicher Abschluss öffentliches Pflichtangebot von Gallaher. Gallaher Group Plc. besitzt nun 99,1 Prozent der AT- Aktien

Wien.Gallaher Group Plc gibt bekannt, dass die in Übereinstimmung mit den österreichischen Übernahmebestimmungen erfolgte Verlängerung der Angebotsfrist der Gallaher (Austria) GmbH für die nicht im Besitz von Gallaher befindlichen Aktien der Austria Tabak AG am 16. Oktober 2001 endete.

Im Rahmen dieser verlängerten Angebotsfrist wurden weitere 207.345 Aktien der Austria Tabak AG übernommen. Zusammen mit den 9.049.681 Aktien, die am 23. August 2001 von der ÖIAG übernommen wurden, und den 12.549.868 Aktien, die während der ursprünglichen Angebotsfrist (30. August bis 27. September 2001; die Veröffentlichung dieses Ergebnisses erfolgte am 2. Oktober 2001) erworben wurden, besitzt Gallaher Group nun insgesamt 21.806.894 Aktien oder 99,1 Prozent des Grundkapitals der Austria Tabak AG.

Gallaher Group beabsichtigt die verbleibenden Aktien der Austria Tabak AG zur gegebenen Zeit zu erwerben.

Informationen über Gallaher Group Plc.
Gallaher Group Plc. ist ein internationales Tabakunternehmen, das mit 4.500 Mitarbeitern und einem umfassenden Markenportfolio (z.B. Benson & Hedges, Silk Cut, Mayfair, Sovereign und Hamlet) die Marktführerschaft im Vereinigten Königreich, Russland sowie der Republik Irland inne hat. Gallahers Aktien notieren an der Londoner Börse und ADRs werden an der New Yorker Börse gehandelt.

Rückfragehinweis:
Claire Jenkins, Gallaher Group Plc. / Leiterin der Abteilung Investor Relations: 0044/1932 859 777
Helmut Dumfahrt, Trimedia Communications Austria: 0043/1/524 43 00-63, 0043/699/10 366 333
Anthony Cardew, Cardew & Co: 0044/20 7930 0777

Rückfragen & Kontakt:

Trimedia Communications GmbH
Tel: (01) 524 43 00/63

Helmut Dumfahrt

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TRI/TRI