Fasslabend soll sich nicht mit fremden Federn schmücken

ÖGB lässt sich von gezielten Querschüssen nicht beeinflussen

Wien (ÖGB). Der ÖGB wir unbeeinflusst von gezielten Querschüssen selbsternannter Verhandlungspartner, die überhaupt nicht bei den Sozialpartnerverhandlungen anwesend waren, die Verhandlungen um die Abfertigung neu fortführen. Bei der Abfertigung neu geht es um einen wesentlichen Fortschritt, der zu schade ist, um damit politische Kleingeld zu machen.++++

ÖGB, 17. Oktober 2001
Nr. 857

Rückfragen & Kontakt:

Telefon: (01) 534 44/222
Fax: (01) 533 5293

ÖGB Presse und Öffenltichkeitsarbeit

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB/NGB