Aviso: PK Brauner: "Genderblick" auf Neue Technologien forcieren

Internationale Konferenz ITech-Women berät Chancen, Herausforderungen & Perspektiven

Wien, (OTS) Die enorme wirtschaftliche und gesellschaftliche Bedeutung der Informations- und Kommunikationstechnologien steht außer Frage. Aufgrund der Durchdringung aller Lebensbereiche mit IT, finden umfassende Veränderungen in der Berufswelt, in den Ausbildungs- und Weiterbildungssystemen sowie im sozialen und im gesellschaftlichen Gefüge statt. Bisher wurde IT als geschlechterneutrale Technologie interpretiert. Mit der Abhaltung einer internationalen Konferenz zum Themen "Frauen und IT" soll nun ein spezifisch frauen- oder geschlechterbezogener Blickwinkel Eingang in die Debatte finden: Frauenstadträtin Mag. Renate Brauner: "Damit auch Frauen ein gerechter Zugang zu den neuen Technologien gewährleistet ist, muss eine vertiefte Auseinandersetzung mit dem Thema stattfinden." Die internationale Konferenz am 22. und 23. Oktober 2001 im Wiener Rathaus, richtet sich an politische EntscheidungsträgerInnen sowie an ExpertInnen aus Interessenvertretungen, Verwaltungseinrichtungen, Forschungsbetrieben, Bildungseinrichtungen, Medien und frauenspezifischen NGOs. Bei dem Pressegespräch werden Fragestellungen und Zielsetzungen der Konferenz präsentiert.

o Bitte merken Sie vor:

Ihre Gesprächspartnerinnen:
Mag. Renate Brauner, Frauenstadträtin
Univ. Prof. DI Dr. Edeltraud Hanappi-Egger, TU Wien
DI Carmen Lechner, Direktorin HTL Ottakring
Ulrike Weissenbacher MAS, stv. Geschäftsführerin Europaforum Wien
Zeit: Donnerstag, 18.Oktober, 11 Uhr
Ort: Museumsquartier, Café Halle/Kunsthalle Wien
Museumsplatz 1

VertreterInnen der Medien sind zu dieser Veranstaltung herzlich eingeladen! (Schluss) hk

(Service: Internationale Konferenz "ITech Women" Montag, 22. Oktober 15.00 bis 18.00 Uhr, Dienstag, 23. Oktober, 9.00 bis 17.00 Uhr im Festsaal des Rathauses)

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Heidemarie Kargl
Tel.: 4000/81840
Handy: 0664/140 96 86
e-mail: kar@gif.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK