Berufsweltmeisterschaften: Österreich auf hervorragendem 3. Platz!

Aus diesem Anlass lädt BM Dr. Martin Bartenstein die Teilnehmer zu einem Besuch ins Parlament ein

Wien (OTS) - Am Montag, den 22. Oktober 2001 um 17.00 Uhr begrüßt Bundesminister Dr. Martin Bartenstein die 21 Teilnehmer der Berufsweltmeisterschaft in Seoul im Parlament, um ihnen zu ihren großartigen Leistungen zu gratulieren. Anschließend lädt der Minister zum Abendessen ein.

Bei der 36. Berufsweltmeisterschaft erhielt das österreichische Team insgesamt 4 Goldmedaillen, 1 Silbermedaille und 2 Bronzemedaillen und erreichte damit in der Medaillenwertung den 4. Rang, in der Nationenwertung, als bestes europäische Land, den exzellenten 3. Platz hinter Korea und Singapur.

Medienvertreter sind zu dem Termin im Parlament herzlich eingeladen.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit
Ministerbüro: Dr. Ingrid Nemec,
Tel: (01) 71100-5108
Presseabteilung: Mag. Georg Pein,
Tel: (01) 71100-5130
presseabteilung@bmwa.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MWA/OTS